Die erfolgreiche und langjährige TV-Moderatorin Birgit Schrowange wird bald 60 Jahre alt. Ja, und? Sie fühlt sich immer noch jung. In einem exklusiven Interview mit der „Closer“ hat die noch 59-Jährige jetzt verraten: „Ich kann es kaum glauben, dass ich schon 60 Jahre alt werde. Ehrlich gesagt fühle ich mich wie 30.“ Ob das wohl an ihrem neuen gutaussehenden Freund liegt? Denn wenn man verliebt ist, verspürt man dieses Kribbeln im Bauch und weil sie eben so verliebt ist, bekommt sie noch mehr Energie. Ihre neue Liebe, den 51-jährigen Schweizer Frank Spothelfer, hat sie vor einem halben Jahr im Sommerurlaub kennengelernt. Seitdem pendeln sie wohl zwischen Köln, Zürich und Mallorca. Eine Hochzeit ist allerdings erstmal nicht geplant, sie wollen erst mal die gemeinsame Zeit genießen. Auch beruflich soll es bei ihr bestens laufen, denn ihr Vertrag mit RTL wurde um zwei Jahre verlängert und Modeunternehmen Adler, für das sie Markenbotschafterin ist, feiert gerade 70. Jubiläum. „Ja, mir geht es wirklich sehr gut, und ich bin super-happy. Es ist gerade eine sehr glückliche Phase in meinem Leben. Manchmal kommt das Beste eben doch zum Schluss.“ Da freut man sich ja richtig aufs älter werden. Wie schön!

 30.01.2018, 00:00 Uhr

Birgit Schrowange ist eine der bekanntesten Gesichter unter den TV-Moderatorin. Sie wird im April zwar 60 Jahre alt, fühlt sich aber bei weitem noch nicht so. Ganz im Gegenteil. In einem Interview mit der "Closer" hat sie verraten, wie gut ihr neuer Freund Frank Spothelfer ihr tut. Wo die beiden sich kennengelernt haben, ob sie zusammenwohnen und wo die Reise noch hingehen soll, erfahrt ihr in diesem knackigen Video.

Das könnte dich auch interessieren: