Kündigung aus Liebe?! Birgit Schrowange verlässt RTL-„Extra“ & heiratet
 20.11.2019, 14:18 Uhr

Wenn Birgit Schrowange überrascht, dann so richtig! Wie jetzt bekannt wurde, schmeißt die 61-Jährige ihren Dauer-Job bei RTL-„Extra“ hin – und zwar der Liebe wegen. Die Moderatorin wird nämlich zum allerersten Mal heiraten! Wer der Glückliche ist, wie der Antrag war und wie der Sender auf ihre Entscheidung reagierte, erfahrt ihr hier.

Verlobung am Geburtstag: Birgit Schrowange hat sich ihrem Lebensgefährten Frank versprochen

Feststeht, dass dieser Tag kommen musste. Feststeht allerdings auch, dass RTL-„Extra“ ohne Birgit Schrowange nicht mehr dasselbe sein wird. Nach 25 Jahren schmeißt die inzwischen 61-Jährige ihren Moderations-Job hin. Von ungefähr kommt dieser Entschluss allerdings nicht. Schließlich wird sie ihren Lebensgefährten heiraten! „Frank hat mir an meinem 61. Geburtstag im April einen Heiratsantrag gemacht. Ich habe Ja gesagt. Wir werden heiraten“, verriet sie nun gegenüber „BUNTE“. Frank, den Geschäftsführer eines US-Konzerns, lernte die TV-Ikone 2017 kennen und der darf sich auf die geglückte Verlobung ganz schön was einbilden. Immerhin lehnte seine Auserwählte bereits drei Anträge ab. 

Schon im vergangenen Jahr sprach Birgit Schrowange über eine mögliche Hochzeit mit ihrem Frank. Wie sie damals darüber dachte, lest ihr hier!

Am 23. Dezember 2019 wird Birgit Schrowange ihre letzte „Extra“–Ausgabe moderieren

Doch schöne Neuigkeit hin oder her – der Sender zeigte sich vom „Extra“-Abgang seiner langjährigen Moderatorin offenbar etwas überrumpelt. „Wir waren zugegeben überrascht, als Birgit uns ihre Entscheidung verkündet hat“, erklärte RTL-Chefredakteur Michael Wulf laut der Sender-Homepage. Bereits am 23. Dezember 2019 wird Birgit ein letztes Mal in ihrer Rolle als „Extra“-Gastgeberin für die Zuschauer zu sehen sein. Eine Nachfolgerin ist allerdings bereits gefunden: So wird Nazan Eckes in die Fußstapfen der Bride-to-be schlüpfen. Wenn wir Birgit schon nicht mehr als Gesicht der Show zu sehen bekommen, dann gewährt sie uns vielleicht ja immerhin ein paar Hochzeits-Einblicke. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Birgit Schrowange (@birgit.schrowange) am

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema