Birgit Schrowange hat´s erwischt! Die Erkältungswelle ging auch an ihr nicht vorbei, sodass sie sogar am 26. Februar ihre geliebte Sendung „Extra“ nicht moderieren konnte und das Bett dafür hüten musste. In einem Instagram-Post erklärte sich die 59-Jährige wie folgt: „Szene nachgestellt: so ungefähr sitze ich gerade zuhause und bin krank (ich verschone Euch mit echten Bildern)“, meldete sie sich unter anderem zu Wort. Wer anstelle von Birgit im Kölner „Extra“-Studio stehen durfte? TV-Moderatorin Nazan Eckes. Sie scheint ein intaktes Immunsystem zu haben, denn erst kürzlich sprang sie auch für ihren erkrankten Kollegen Stefan Hallaschka bei „Stern TV“ ein. „Gute Besserung an meine liebe Kollegin Birgit Schrowange“, schreibt die 41 Jahre alte RTL-Moderatorin und Mutter zu ihrem Insta-Selfie. Auch wir wünschen dir eine gute Besserung, liebe Birgit, und hoffen, dass wir dich schnell wieder gesund und munter vor der Kamera sehen werden!

 27.02.2018, 00:00 Uhr

Die 59-Jährige TV-Moderatorin Birgit Schrowange liegt mit einer schweren Erkältung im Bett und konnte deshalb nicht im Kölner "Extra"-Studio stehen und ihre Sendung moderieren. Dafür übernahm ihre Kollegin Nazan Eckes die Moderation. Die 41 Jahre alte Mutter wünschte daher ihrer Kollegin zudem eine gute Besserung über ihren Instagram-Account. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: