Was für eine zauberhafte Reunion! Vor knapp 13 Jahren standen Alexis Bledel, America Ferrera, Amber Tamblyn und Blake Lively zum ersten Mal gemeinsam für den Teenie-Film „Eine für 4“ vor der Kamera und sind seitdem ein Herz und eine Seele. Die vier Frauen, die damals bei den Dreharbeiten teils noch süße 17 waren, haben inzwischen alle locker die 30 geknackt und sehen trotzdem immer noch so süß zusammen aus. Jetzt trafen sie sich nochmal alle bei America Ferrera, um die Schwangerschaft der 33-jährigen Schauspielerin zu feiern. Dass sie Nachwuchs erwartet gab America an Silvester über Instagram bekannt. Glückwunsch!
Doch das war nicht der einzige Grund für die Reunion der Mädels: Die vier wollen außerdem gemeinsam ihre Teil zu der „Times Up“ Kampagne beitragen, die Opfern von sexuellen Übergriffen hilft. Durch Stars wie Jennifer Aniston, Meryl Streep, Taylor Swift und Reese Witherspoon sind bereits Millionen von Spenden zusammen gekommen. Zu ihrem herrlichen Schnappschuss schrieb America Ferrera bei Insta: „Ich starte das neue Jahr mit Segnungen meiner Schwesternschaft. Wir haben für die nächste Generation noch Arbeit vor uns. Lasst es uns anpacken! #timesup“ Wirklich klasse, dass sich die Mädels immer noch so gut verstehen und gemeinsam etwas bewegen wollen. Und mal im Ernst: Vergleichen wir die Fotos von damals und heute - also von 2005 und 2018 - haben sich die Mädels kaum verändert! So sieht echte Mädelsfreundschaft aus!

 05.01.2018, 00:00 Uhr

Dass der Teenie-Film „Eine für 4“ viele Fans verzauberte, ist schon einige Jahre her. Doch seit der Dreharbeiten vor knapp 13 Jahren sind die vier Hauptdarstellerinnen Alexis Bledel, America Ferrera, Amber Tamblyn und Blake Lively dicke Freundinnen. In regelmäßigen Abständen treffen sich die vier Mädels, um Gutes zu tun oder einfach nur um zu feiern. Was diesmal der Anlass war, erfahrt ihr in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren: