Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z können stolz auf ihr Töchterchen Blue Ivy Carter sein. Wie jetzt bekannt wurde, hat die Kleine mit gerade mal sieben Jahren den "Ashford & Simpson Songwriter's Award" für ihr Talent im Songschreiben bekommen. Den Preis bekam sie für den Track "Brown Skin Girl", an dem sie gemeinsam mit ihrer Mutter Beyoncé gearbeitet hat. Das Lied wurde für das Musikalbum zum Film "König der Löwen" konzipiert und dabei trug die 7-Jährige nicht nur mit ihren Textzeilen bei, sondern ist sogar am Anfang und am Ende des Liedes zu hören. Somit tritt das kleine Musikwunder schon früh in die Fußstapfen seiner Eltern, die bereits zahlreiche Musikpreise während ihrer Karrierelaufzeit gewonnen haben. Doch es könnte noch einen weiteren Grund zur Freude geben: In dieser Woche werden die Nominierungen der diesjährigen Grammy-Verleihungen bekanntgegeben und wie das US-Magazin "Time" schreibt, könnte "Brown Skin Girl" auch für einen der begehrten Musikpreise nominiert werden. Damit hätte Beyoncés Tochter die Chance auf eine der wohl wichtigsten Auszeichnungen für Musiker. Wir drucken der Kleinen auf jeden Fall fest die Daumen!

 20.11.2019, 13:53 Uhr

Blue Ivy Carter, die Tochter von Beyoncé und Rapper Jay-Z, tritt bereits jetzt schon in die Fußstapfen ihrer Eltern. Die gerade mal Siebenjährige hat jetzt nämlich einen Musikpreis für ihr Songwriting-Talent gewonnen. Dabei geht es um einen Titel aus dem Film "König der Löwen". Alle weiteren Details findest du hier!

Früh übt sich: Beyoncé-Töchterchen Blue Ivy Carter hat ihren ersten Songwriter-Award bekommen

Als Kind der Megastars Beyoncé Knowles und Jay-Z muss das Leben schon sehr anders sein als bei einer nicht-prominenten Siebenjährigen. Die kleine Blue Ivy Carter hat angeblich nicht nur einen eigenen Personal Shopper und Stylisten und darf bei Wohltätigkeitsveranstaltungen mitbieten, sondern sackte jetzt auch schon ihre erste Auszeichnung ein. Sie ist stolze Empfängerin des „Ashford & Simpson Songwriter's Award“, der an Songschreiber-Talente verliehen wird. Es geht um den Track „Brown Skin Girl“, den Blue Ivy gemeinsam mit ihrer Mutter Beyoncé für deren Musikalbum zu der Neuverfilmung des Disney-Klassikers „König der Löwen“ schrieb. Sie ist auch selbst auf dem Lied zu hören und schlenderte zur Premiere des Films mit ihrer berühmten Mama im Partnerlook über den roten Teppich.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Gibt es demnächst eine noch bedeutendere Auszeichnung für die Tochter von Beyoncé & Jay-Z?

Der Songschreiber-Award für Blue Ivy Carter gesellt sich jetzt vermutlich zu den vielen Preisen, die ihre Eltern schon im Schrank stehen haben. Steuert sie vielleicht sogar bald noch etwas bei? Noch in dieser Woche soll bekannt werden, wer für einen Grammy, also den wohl bedeutendsten Musikpreis, nominiert ist. Das Magazin „Time“ berichtet, auch „Brown Skin Girl“ könnte auf der Vorschlagsliste für die Auszeichnung stehen. Selbst wenn das nicht der Fall sein sollte, Hut ab! Wir drücken der Siebenjährigen die Daumen.

★ Als Mutter-Tochter-Duo stahlen Beyoncé und Blue Ivy bei der „König der Löwen“-Premiere allen die Show. Die Fotos von ihrem Aufritt auf dem roten Teppich gibt es im unten stehenden Video für euch!

Das könnte dich auch interessieren: