16.05.2017, 00:00 Uhr

Nicht mehr lange dauert es bis der neue „Fluch der Karibik“-Teil in die Kinos kommt. Doch jetzt das: Laut Disney CEO Bob Iger wird der Konzern von Hackern erpresst! Sollte Disney nicht einen Hohen Betrag an Lösegeld in Form von Bitcoins zahlen, wird ein Kinofilm im Netz veröffentlicht. Um welchen Film es sich da wahrscheinlich handelt und welcher Konzern auch erst kürzlich gehackt wurde, erfahrt ihr hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema