Bryce Hall sah sich zuletzt gezwungen, eine Klarstellung auf Twitter zu veröffentlichen. Darin schrieb der TikTok-Star: „Ich habe Addison nicht betrogen.“ Doch was genau ist vorgefallen? Er und Addison Rae sind schon seit Ende 2020 offiziell ein Paar. Immer wieder kommen aber Gerüchte auf, dass er sie betrügt oder die beiden ihre Beziehung aus PR-Gründen faken. Zuletzt veröffentlichte die 20-Jährige selbst Tweets auf Twitter, die kryptisch, aber doch vielsagend waren. In einem der inzwischen wieder gelöschten Posts hieß es, wie unter anderem „TooFab“ berichtet: „Enttäuscht, aber nicht überrascht.“ Was genau Addison meinte, hat die angehende Schauspielerin nicht näher ausgeführt. Derweil glauben Fans, den Grund entdeckt zu haben: Zuvor wurde Bryce Hall nämlich bei einem Abendessen gesichtet und zwar mit Social-Media-Star Tana Mongeau. Das Kuriose daran? Nur wenige Tische weiter im selben Restaurant war auch seine eigentliche Freundin Addison Rae zu Gast, unter anderem mit ihrer guten Freundin Dixie D’Amelio. Wie „Dexerto“ berichtet, sollen sich die beiden aber angeblich nicht einmal gegrüßt und den ganzen Abend an getrennten Tischen verbracht haben. Und so brodelt die Gerüchteküche weiter: Einerseits sehen Fans darin den Beweis, dass ihre Liebe nur gespielt ist, andererseits fürchten andere, Bryce Hall würde Addison Rae betrügen. Zu letzterem Vorwurf bezog er nun Stellung und ob es damit getan ist, bleibt zunächst abzuwarten.

 02.03.2021, 14:58 Uhr

Bryce Hall wurde zuletzt beim Abendessen mit Tana Mongeau gesichtet. Natürlich kursierten sofort Gerüchte, dass er seine Freundin, TikTokl-Star Addison Rae, betrogen hat. Via Twitter bezog er nun Stellung dazu. Mehr erfahrt ihr hier bei uns im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema