Emotional bei „The Masked Singer”: Bülent Ceylan wegen seiner Tochter zu Tränen gerührt
 18.11.2020, 13:27 Uhr

Bekannt ist Bülent Ceylan als Spaßmacher, aber der Comedian kann auch ganz andere Seiten von sich zeigen, wie in der aktuellen Folge von „The Masked Singer” deutlich wurde. Bei der Performance des Skeletts von Sias Song „Chandelier” war der Mannheimer wegen Assoziationen zu seiner Tochter zu Tränen gerührt und so gewährte einen ganz seltenen, emotionalen Einblick in sein sonst gut gehütetes Privatleben. Was genau passiert ist, erfahrt ihr hier!

Tränen bei Jury-Mitglied Bülent Ceylan: Das geschah bei der Performance des Skeletts

Fest steht: Bei „The Masked Singer” auf ProSieben ist die wichtigste Frage, wer unter den fantasievollen Kostümen steckt. Darum dreht sich die Show und diese knifflige Aufgabe macht auch das Mitraten für die Zuschauer daheim so spannend. Für Jury-Mitglied Bülent Ceylan trat nach dem Auftritt des Skeletts am vergangenen Montag das Ratespiel aber wohl für kurze Zeit in den Hintergrund, denn dem Comedian stiegen die Tränen in die Augen und er musste sich erst einmal sammeln. Das war nicht allein der großartigen Performance geschuldet. Der 44-Jährige erklärte, der Song erinnere ihn an seine Tochter und das mache ihn emotional: „Ich habe noch eine große Tochter, das ist eines ihrer Lieblingslieder. Da verbinde ich sehr viel mit, sehr viele Assoziationen”, offenbarte der Komiker. Er könne hier aber nicht alles erzählen, schloss Bülent. Ein Einwurf von Jury-Kollegin Sonja Zietlowlieferte einen weiteren Hinweis auf den Ursprung der Tränen, denn sie ergänzte: „Weil du sie lange nicht gesehen hast...” und hätte ihren Nebenmann erkennbar am liebsten in den Arm genommen. Warum er seine Tochter lange nicht gesehen hat, wurde nicht weiter thematisiert und bleibt offen.

Bülents Privatleben & seine Frau Dina Ceylan hält er aus der Öffentlichkeit heraus

Der Gefühlsausbruch bei „The Masked Singer” war einer der ganz seltenen Momente, in denen das Privatleben des Metal-Comedians überhaupt zur Sprache kam. Seine Familie mit Ehefrau Dina Ceylan, deren Vorname eigentlich Radine ist, hält er konsequent aus der Öffentlichkeit heraus. Kinder sind dem Familienmenschen Bülent sehr wichtig, wie viele er selbst hat, ist aber nicht bekannt, weshalb seine Erwähnung einer großen Tochter sehr überraschend kommt. In einem Interview mit dem „Mannheimer Morgen” im Frühjahr 2020 verriet er immerhin, dass das seit 2007 verheiratete Paar kleine Kinder hat, die in die Kita gehen. Weitere Details oder gar Fotos bleiben aber da, wo sie für Bülent Ceylan ganz offensichtlich hingehören, nämlich im Privatleben.

⇒ Zu Hause muss der Comedian übrigens auch mal auf die Knie gehen, verriet er vor einiger Zeit in einem Interview. Im Video gibt's die Details!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema