Carmen Geiss bestellt Heiler: Sie will Tochter Davina von Handysucht heilen lassen
 12.11.2019, 15:16 Uhr

Bei den Geissens wird es nicht langweilig. In den aktuellen Folgen von „Die Geissens – Eine schrecklich glamoröse Familie“ sind Robert, Carmen und ihre Töchter auf einem Südafrika-Trip. Der Besuch von zwei einheimischen Heilpraktikern, die ihre Mutter organisiert hatte, kam bei Davina und Shania gar nicht gut an. Trotzdem sollen die Heiler sich um die Geissen-Töchter und ihre Handysucht kümmern. Mehr erfahrt ihr hier!

Carmen Geiss hat Schulterschmerzen & macht sich Sorgen um Handysucht von Davina

Mehrere Probleme bewogen die Ehefrau von Robert Geiss dazu, zwei Heiler an den Urlaubsort der Geissens in Kapstadt zu bestellen, wie in der neuesten Folge der Reality-Show zu sehen war. Dabei ging es zum einen um ihre Schultern, die der 54-Jährigen Schmerzen bereiten, und ihre Sorgen rund um ihre Tochter Davina. Die habe „normale Mädchenprobleme“ und benutze das Smartphone einfach zu viel, findet ihre Mutter. Wer sich ein bisschen mit Teenies auskennt, kann sich vorstellen, dass die 16-Jährige das total anders sieht, wie sie dann auch sagte: „Mama, bitte hörst du auf mit dem Handyproblem? Es heißt immer, ich bin zu viel am Handy und das kotzt mich richtig an.“ Ob bei ihrer angeblichen Handysucht ein Heilpraktiker wirklich etwas ausrichten kann? 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Davina Geiss (@the_real_davina_geiss) am

Carmen und Davina Geiss bekommen Segnungen & Medizin: Ob das wirklich hilft?

Gegen Davinas Beschwerden sah der Behandlungsplan des Heilpraktikers in etwa so aus: „Als erstes werde ich dich segnen und dir Medizin verschreiben. Aber zuerst vertreibe ich die bösen Geister. Du sagst, du hast auch Menstruationsbeschwerden? Deswegen segne ich auch deinen Leib.“ Auch gegen die von der Mama diagnostizierte Handysucht gab es eine Segnung. Für die ältere Geiss-Tochter war aber besonders ein Tipp gegen Kopfschmerzen ein absolutes No-Go: „Also die Zauberclowns da, die wollten, dass ich rauche und das wird niemals passieren. Ich meine, das war einfach zum Kotzen“, sagte Davina. Ihre 15-jährige Schwester Shania zeigte sich ziemlich verwirrt vom Termin mit den Heilern. Dass die Aktion etwas an den Beschwerden geändert hat, darf vermutlich bezweifelt werden, unterhaltsam war sie zumindest für die TV-Zuschauer aber durchaus.

⇒ Ein Insta-Clip von Carmen Geiss und den Hunden der Familie rief im Sommer Tierschützer auf den Plan. Warum, das erfahrt ihr im unten stehenden Video! ⇒

Das könnte dich auch interessieren: