Charli D’Amelio verliert aktuell hunderttausende TikTok-Follower. Dabei ist sie eigentlich gerade kurz davor, auf der beliebten Plattform die magische 100 Millionen zu knacken. Doch was ist passiert? Fans gehen davon aus, dass es etwas mit dem YouTube-Video zu tun hat, das Charli und ihre Familie bei einem gemeinsamen Dinner mit James Charles zeigt. Denn eine Sache stößt den Zuschauern hier bitter auf: Das Verhalten von Charli und Dixie D’Amelio gegenüber dem persönlichen Koch der Familie. Viele finden den Umgang gegenüber ihm und seinem Essen respektlos. Ein Beispiel: Dixie testet eine Schnecke in der Paella und erbricht sie anschließend unter Lachen. Charli wiederum zog Grimassen vor dem Koch und fragte nach „Dino Nuggets“. James Charles hingegen wurde durchweg für seine Höflichkeit in Schutz genommen. Die Kommentare fielen verheerend für die Schwestern aus. Einer Anhänger schrieb: „Ich habe Mitleid mit dem Koch, weil es respektlos war, eine Schnecke zu erbrechen und unhöflich zum Koch zu sein und James trug das gesamte Video.“ Ein anderer Follower schrieb: „Das ist viel zu peinlich zum Ansehen. Als Dixie sagte ‚Was ist das?‘, war ich so sauer... Sie ist wörtlich 19, sie hätte es einfach für sich behalten und es auf der Seite ihres Tellers liegen lassen können.“ Ein weiterer User kommentierte: „Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie sich verhalten, wenn die Kameras ausgeschaltet sind. Der Ruhm ist ihnen zu Kopf gestiegen und hinterließ nichts.“ Ob Charli D’Amelio und ihre Schwester Dixie ihr Verhalten nach diesen Kommentaren nochmal überdenken?!

 20.11.2020, 11:48 Uhr

Nach einem peinlichen Video auf YouTube entfolgen viele Fans Charli D’Amelio – und das, kurz bevor sie die magische Grenze von 100 Millionen Abonnenten erreichte. Doch sie und Schwester Dixie zeigten sich in einem Clip respektlos, wie viele Fans finden. Ihr wollt wissen, was vorgefallen ist? Die Details zum peinlichen Video der TikTok-Stars gibt es hier für euch.

Shitstorm für Dixie und Charli D'Amelio nach Familien-Dinner auf YouTube

Ist dieses Video etwa der Grund dafür, dass Charli D'Amelio derzeit angeblich reichlich Follower verliert? Im Netz heißt es, dass der TikTok-Star einige Rückschläge auf der Lip-Sync-Plattform hinnehmen muss. So haben der begeisterten Tänzerin, die eigentlich an der 100-Millionen-Abonnenten-Marke kratzte, wohl einige Fans den Rücken gekehrt.

Spekuliert wird, dass der Grund dafür das YouTube-Video "Our First Mystery Guest | Dinner With The D'Amelios" auf dem Channel der berühmten Familie ist. Hier ist zu sehen, wie die Familie mit Überraschungsgast James Charles gemeinsam isst. Versorgt werden sie dabei von Koch Aaron May und hier kommen wir auch schon zu dem Grund, warum der Clip womöglich fast 100.000 Dislikes sammelte: In dem Clip machen Charli und Dixie D'Amelio offenbar kein Geheimnis daraus, dass sie von dem, was da auf ihren Tellern landet, nicht allzu viel halten. So erbrach Dixie kurzerhand, nachdem sie eine Schnecke probierte und Schwester Charli fragte, ob man statt des vorbereiteten Dinners Dino-Nuggets habe. 

Mehr News zu Charli D'Amelio findet ihr hier:

Dixie und Charli D'Amelio werden für ihr Verhalten gegenüber Koch Aaron scharf kritisiert

Während James Charles für sein Verhalten in den Kommentaren gelobt wird, werfen Fans den berühmten Geschwistern respektloses Verhalten gegenüber Koch Aaron May vor. "Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie sich verhalten, wenn die Kameras ausgeschaltet sind. Der Ruhm ist ihnen zu Kopf gestiegen und hinterließ nichts", glaubt beispielsweise dieser Fan. Ein anderer kritisierte, Dixie hätte das Essen auch einfach kommentarlos am Tellerrand liegen lassen können. Laut "Vulture" hat Charli D'Amelio die Kritik in einem Instagram-Livestream bereits angesprochen und als "Missverständnis" bezeichnet. So würde das Team, zu dem auch Aaron May gehört, quasi zur Familie zählen und es mögen, die Social-Media-Stars zu überraschen - wie im Falle der Schnecke. 

Ob das als Begründung reicht, um die erhitzten Gemüter zu besänftigen?

➔ Nicht erst einmal hat Charli darüber gesprochen, wie sie mit Hate gegen ihre Person umgeht. Einen Einblick in ihre Gefühlswelt erhaltet ihr im unten stehenden Video! 

Charli D’Amelio hat schon seit Monaten immer wieder mit Hass-Kommentaren und Cybermobbing zu kämpfen. Jetzt sah sich die 16-Jährige ein weiteres Mal gezwungen, Stellung zu beziehen. Und so sprach sie in dem Podcast „2 Chix“, den sie zusammen mit ihrer Schwester Dixie D’Amelio führt, über die Menschen, die zuletzt immer wieder kommentierten, dass Charli früher hübscher aussah. Auch ihre Schwester bemerkte, dass sie sich verändert habe. „Ich habe dieses Video von dir gesehen, aus der ersten Quarantäne-Woche und du hast so anders ausgesehen. Das meine ich nicht böse, denn du siehst jetzt gut aus. Du hattest Lashes und warst ziemlich braun“, erklärte sie. Charli antwortete, dass sie nicht wisse, was sie tun soll. Und so fügte sie hinzu: „Ich hasse es, wie ich jetzt aussehe, weil ich jetzt aussehen will, wie ich damals aussah. Andererseits: Als ich so aussah, habe ich es auch nicht gemocht, also was soll ich schon tun? Traurig sein?“ Am Ende einigten sich beide darauf, dass es wohl an den kürzeren Haaren liege, dass die Leute ihren Look haten. Und so schloss Charli D’Amelio das Gespräch mit folgender Erkenntnis ab: „Es ist wahr. Sie haben Angst vor einer selbstbewussten Frau.“ Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen!

Das könnte dich auch interessieren: