Charli D’Amelio ist durch ihre coolen TikTok-Videos weltweit berühmt geworden und darf sich mittlerweile über mehr als 89 Millionen Follower auf der beliebten Social-Media-Plattform freuen. Für eben jene Anzahl an Abonnenten wurde die gerade mal 16-Jährige jetzt auch ausgezeichnet - und zwar im Guinness-Buch der Rekorde 2021! In dem ikonischen Sammelwerk der Rekorde wird Charli so als „erste Person mit über 50 Millionen TikTok-Followern“ bezeichnet. Die Influencerin freute sich via Instagram bereits über diese Auszeichnung und schrieb völlig fassungslos: „Das ist verrückt!“ Es ist schön zu sehen, wie die Arbeit der Videoproduzentin nun auch ganz offiziell wertgeschätzt wird. Immerhin hat Charli mittlerweile eine waschechte Karriere gestartet: Ihr Vermögen wird dabei auf ganze 4 Millionen Dollar geschätzt! Charli D’Amelio ist übrigens nicht der einzige TikTok-Star, der es in das Guiness-Buch der Rekorde 2021 geschafft hat: Zach King, der auf der Videoplattform vor allem durch seine Zaubertricks berühmt geworden ist, wurde als Mann mit den meisten TikTok-Followern ausgezeichnet. Der 30-Jährige hat mit seinen 49,9 Millionen Fans auf der Plattform jedoch deutlich weniger Follower als Charli. Das neue Guiness-Buch der Rekorde ist übrigens ab sofort im Handel erhältlich. Auf der offiziellen Website gibt es zudem bereits erste Einblicke in die neuen, spannenden Rekorde.

 28.09.2020, 13:53 Uhr

Das Guinness-Buch der Rekorde 2021 hat mit Charli D’Amelio jetzt auch einen waschechten TikTok-Star mit dabei. Die gerade einmal 16-Jährige ist jetzt nämlich mit einem eigenen Rekord Teil der neuen Ausgabe. Der Grund dafür ist natürlich ihr Erfolg auf der beliebten Social-Media-Plattform TikTok. Alle Details gibt es hier für euch.

Bedeutender Meilenstein für Charli D'Amelio: Dank TikTok ins Guinness-Buch der Rekorde

Gerade einmal 16 Jahre ist Charli D’Amelio alt und trotz ihrer Jugend ein gefeierter Superstar. Zu verdanken hat sie den frühen Ruhm der Plattform TikTok, auf der sie mit ihren Tanzclips mittlerweile schon mehr als 89 Millionen Follower versammeln konnte. Diese riesige Zahl von Abonnenten bringt dem Teenager, dessen Schwester Dixie und die ganze D'Amelio Familie ebenfalls sehr erfolgreich sind, nun eine ganz besondere Ehre ein: Sie wird im Guinness-Buch der Rekorde 2021 aufgeführt! Darin erhält Charli die Bezeichnung „erste Person mit über 50 Millionen TikTok-Followern“. Für den Social-Media-Star ist das Erreichen dieses Meilensteins wohl selbst schwer zu glauben, denn in einer Instagram-Story kommentierte die brünette Influencerin die Nachricht mit den Worten: „Das ist verrückt!“

Eure News über Charli D'Amelio gibt es auch ganz frisch hier:

Nicht nur Charli D'Amelio: DIESEM TikTok-Star ist ebenfalls ein Rekord gelungen

Noch ein weiterer TikTok-Star hat es in die aktuelle Ausgabe des Sammelwerks geschafft: Der YouTuber und Filmemacher Zach King startete auf der Videoplattform vor allem mit Zaubertricks durch und ist im Guinness-Buch der Rekorde 2021 als Mann mit den meisten TikTok-Followern aufgeführt. Dabei hat der 30-Jährige mit rund 49,9 Millionen Abonnenten noch eine deutlich kleinere Community als Charli D'Amelio. Wer noch mehr über die neuen, spannenden Rekorde wissen möchte, kann das neue Guinness-Buch übrigens ab sofort im Handel bekommen.

⇒ Charli D'Amelio ist nicht nur auf TikTok, sondern auch mehreren anderen Plattformen präsent. Kürzlich kam Triller hinzu. Die Details dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video. ⇒

Fans von Charli D’Amelio aufgepasst! Die 16-Jährige hat ein neues Eisen im Feuer, denn sie hat sich bei Triller angemeldet. Die App gilt als Konkurrent von TikTok und bietet im Prinzip exakt dieselben Möglichkeiten. Zuletzt gab es dort großen Zulauf, nachdem US-Präsident Donald Trump, der übrigens auch dort angemeldet ist, sich mit TikTok angelegt hat und die App aus den USA verbannen wollte. Nun sind also Charli D’Amelio, ihre Schwester Dixie und auch die Eltern der beiden TikTok-Stars bei Triller angemeldet. Von Seiten des Unternehmens wurden sie natürlich überaus positiv aufgenommen. „Wir können nicht stolzer sein, die D’Amelio-Familie in unserer Triller-Familie mit offenen Armen willkommen zu heißen. Sie sind eine unglaublich vielfältige und talentierte Familie, die schon jetzt unschätzbaren Wert für uns hatte“, heißt es in einem Statement. Trotz dieses Willkommensgrußes müssen sich Fans aber keine Sorge machen: Es handelt sich nicht um einen exklusiven Deal und Charli und ihre Familie bleiben weiterhin auch auf TikTok, Instagram und Co. aktiv. Marc D’Amelio, der Vater von Charli, ließ „The Verge“ zufolge derweil verlauten: „Unsere Familie kann es kaum erwarten, ihre spannenden und einzigartigen Inhalte zu teilen.“ Man darf gespannt sein, wie sich Charli D’Amelio und Co. auf Triller schlagen und ob sie auch hier schnell zur Nummer 1 werden.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema