Charli D’Amelio ist mit über 70 Millionen Followern auf TikTok die unangefochtene Nummer eins der Videoplattform. Doch wie geht die erst 16-Jährige mit diesem Erfolg um? Im Interview mit „Variety“ sprach Charli darüber und verriet, dass ihre Schwester Dixie sie beim ersten Erfolg direkt auf den Boden der Tatsachen zurückholte. Dazu erklärte sie: „Als ich hunderttausend Follower hatte, sagte meine Schwester: ‚Okay, beruhige dich. Rede mit mir darüber, wenn du eine Million erreicht hast.‘ Ich sagte: ‚Das werde ich nie tun. Das ist so schwierig.‘ Dann wurden daraus diese verrückten großen Zahlen, die ich nicht einmal begreifen kann.“ Der Erfolg kam also ganz unverhofft. Weiter erklärte Charli D’Amelio, dass sie erst über ihre Freunde zu TikTok kam, nachdem sie für deren Videos ein paar Tanzeinlagen machte und sie großen Spaß daran hatte. Was für ein Zufall, dass ausgerechnet sie die meist gefolgte Person der App wird! Ihre Eltern Marc und Heidi passen übrigens auch gut auf ihre Schützlinge auf, wobei sie die App zunächst nicht so richtig checkten, wie die Influencerin verriet: „Meine Eltern haben mir immer auf allen meinen sozialen Medien gefolgt. Sie wussten von jedem Konto, das ich hatte. Ich fing an, auf TikTok zu posten und dann hatten sie auch TikTok, damit sie mich beobachten konnten. Sie fragten mich: ‚Was postest du? Ich bin so verwirrt.’"Mittlerweile kennen sich die beiden aber sehr wohl damit aus und wissen ganz genau, welcher Hype ihre Töchter Charlie und Dixie umgibt. Ein echtes Familienunternehmen also!

 20.08.2020, 10:26 Uhr

Kaum vorstellbar, dass Charli D’Amelio nur durch Zufall zu TikTok kam, immerhin ist sie mittlerweile die erfolgreichste Person auf der Plattform. Doch im Interview mit „Variety“ verriet der TikTok-Star mehr darüber und zudem, wie ihre Eltern mit dem Erfolg ihrer Tochter umgehen. So kam nun heraus, dass sie sie auf TikTok sogar überwachen.

Charli D'Amelio hat auf TikTok über 70 Millionen Follower: So geht sie mit dem Erfolg um

Die Erfolgsgeschichte von Charli D’Amelio ist eigentlich unglaublich: Im zarten Alter von 16 Jahren hat sie auf der Videoplattform TikTok über 70 Millionen Follower hinter sich stehen und es damit auf den Thron geschafft. Sie ist bereits als Teenie die Nummer eins in dem sozialen Netzwerk. Was macht das mit einem so jungen Menschen und wie geht Charli mit ihrer Bekanntheit um? Darüber sprach sie nun mit dem Magazin „Variety“ und offenbarte, dass ihre Schwester, die ebenfalls sehr erfolgreiche und nur zwei Jahre ältere Dixie, schon bei einem der ersten Meilensteine dafür sorgte, dass sie die Bodenhaftung nicht verliert. „Als ich hunderttausend Follower hatte, sagte meine Schwester: ‚Okay, beruhige dich. Rede mit mir darüber, wenn du eine Million erreicht hast.‘ Ich sagte: ‚Das werde ich nie tun. Das ist so schwierig.‘ Dann wurden daraus diese verrückten großen Zahlen, die ich nicht einmal begreifen kann“, schilderte die Social-Media-Tänzerin. Der Erfolg kam anscheinend auch für sie selbst total unerwartet. 

★ Das Geburtstagsgeschenk für Charlis Schwester fiel in diesem Jahr ganz schön teuer aus! Die Details gibt es im Video für euch.⇓

Dixie D'Amelio feierte am 12. August ihren 19. Geburtstag, doch in einem neuen Youtube-Video ihrer Schwester und besten Freundin Charli D'Amelio, sieht man jetzt erst das Geschenk des 16-jährigen TikTok-Stars für ihre große Schwester. Und das hatte es auf jeden Fall in sich! Charli besorgte für Dixie ein Paar Limited Edition Christian Dior Nike Sneaker, die auf lediglich 8.500 Paare begrenzt waren. Der Preis? 30.000 US Dollar! Doch bevor sich die „Be Happy“-Interpretin über ihr Geschenk freuen durfte, erlaubte sich ihre Familie zunächst noch einen Scherz mit Dixie: In den Original Schuhkarton packten sie andere Schuhe und Charli organisierte einen McLaren, um so zu tun, als ob ihre Schwester zum Geburtstag ein Auto bekommt! Ganz schön gemein, oder? Am Ende war Dixie aber trotz der ganze Scherze außer sich vor Freude über ihren neuen Schuhe. Ein gelungener Geburtstag im Hause D'Amelio!

Eltern von Dixie und Charli D'Amelio haben auf TikTok anfangs wohl nicht durchgeblickt

Die Eltern der beiden jugendlichen Social-Media-Stars, Heidi und Marc D'Amelio, sind mittlerweile auch zunehmend in der Öffentlichkeit präsent. Sogar eine Reality-TV-Show mit der ganzen Familie ist in Arbeit. Ihre Eltern haben Charli zufolge ein wachsames Auge auf ihre Kids, auch wenn sie anfangs auf TikTok wohl nicht richtig durchblickten, verriet die Influencerin: „Meine Eltern haben mir immer auf allen meinen sozialen Medien gefolgt. Sie wussten von jedem Konto, das ich hatte. Ich fing an, auf TikTok zu posten und dann hatten sie auch TikTok, damit sie mich beobachten konnten. Sie fragten mich: ‚Was postest du? Ich bin so verwirrt.’" Mittlerweile scheinen sich Heidi & Marc aber mit der ganzen Thematik angefreundet zu haben und sind sogar selbst ab und an in den Videos ihrer Töchter zu sehen.

@charlidamelio

momma @heididamelio dc @trvpandre @dejuane.mccoy @justinplaness

♬ It Won't Stop - _livvv23

Das könnte dich auch interessieren: