Charli & Dixie D’Amelio Charli D’Amelio ist DIE Influencerin mit den meisten Abonnenten auf TikTok. Doch auch auf anderen Social-Media-Plattformen folgen ihr Millionen, ebenso wie ihrer Schwester Dixie oder sogar ihren Eltern. Das haben die D’Amelios jetzt für den guten Zweck genutzt und so bekam die Familie über ein Wochenende Besuch von Hunden aus der „Best Friends Animal Society“. Die Hunde waren Streuner, die aufgenommen wurden und möglichst bald neue Besitzer finden sollen. Nachdem Charli und Co. Posts darüber teilten, gab es bereits 30 Meldungen von Menschen, die Hunde aufnehmen wollten. Das Ziel der Familie wurde also recht schnell erfüllt: Sie wollten mit dem Video darauf aufmerksam machen, dass Hunde in Heimen schließlich auch Familien brauchen, die sich um sie kümmern. Natürlich besuchte man das Tierheim auch und spendete stolze 10.000 US-Dollar, um es zu unterstützen. Was für eine tolle und nette Geste von Charli D’Amelio und ihrer Familie. Der TikTok-Star wünschte sich einen der Hunde übrigens zu ihrem Geburtstag am 01. Mai 2021. Ob ihr Wunsch wohl wahr wird?!

 12.11.2020, 15:27 Uhr

Charli D’Amelio, ihre Schwester Dixie und auch die Eltern der beiden waren jetzt im Einsatz für Hunde aus dem Tierheim. Dabei kümmerte man sich übers Wochenende um drei Vierbeiner und sorgte mit der hohen Reichweite für viel Aufmerksamkeit. Dadurch wurden einige Vierbeiner adoptiert und auch der TikTok-Star könnte selbst bald auf den Hund kommen. Mehr erfahrt ihr hier!

Zuckersüßer Besuch aus dem Tierheim: Welpen-Alarm bei Charli D'Amelio & ihrer Schwester Dixie

Als Influencer-Superstar mit Millionen Abonnenten auf TikTok und anderen Social-Media-Plattformen hat Charli D'Amelio eine enorme Reichweite, die sie auch für den guten Zweck einsetzen kann. Diese Möglichkeit nutzte Charli erst vor wenigen Tagen wieder gemeinsam mit ihrer Schwester Dixie und ihren Eltern, indem sie drei Hunde aus der „Best Friends Animal Society“ als Gäste bei sich willkommen hieß. Die Tierschutzorganisation kümmert sich darum, dass Straßenhunde, ausgesetzte Tiere oder Hunde, die bei ihrem bisherigen Halter nicht mehr bleiben können, in gute Hände vermittelt werden. Der Welpen-Besuch aus dem Tierheim war so zuckersüß, dass sich nach den Posts der D'Amelio-Schwestern schnell 30 Menschen meldeten, die den Hunden ein neues Zuhause geben wollten.

Weitere News zu Charli D'Amelio gibt es hier!

TikTok-Familie D'Amelio wirbt dafür, Hunde aus dem Tierheim aufzunehmen

Das wichtigste Ziel der TikTok-Familiewar nicht in erster Linie, die drei Welpen zu vermitteln, sondern dafür zu werben, Tierheimtiere aufzunehmen. Wer das tut, anstatt einen Hund vom Züchter zu kaufen, gewinnt ebenfalls einen vierbeinigen Freund und tut dabei noch etwas Gutes. Die D'Amelios statteten dem Tierheim übrigens auch einen Gegenbesuch ab und unterstützten die Tierschützer mit einer Spende von 10.000 Dollar. Die Social-Media-Stars haben schon ein eigenes kleines Hunderudel: Bei ihnen leben die Vierbeiner Rebel, Belle, Cali und Codi. Möglicherweise gibt es im kommenden Jahr noch tierischen Familienzuwachs, denn Charli wünschte sich einen der Tierheim-Welpen zu ihrem Geburtstag am 01. Mai 2021.

@charlidamelio

we fostered puppies @bestfriendsanimalsociety !! link in bio

♬ original sound - charli d’amelio

Das könnte dich auch interessieren: