14.01.2016, 00:00 Uhr

Lange wurde spekuliert, jetzt stehen sie fest: Die Oscar-Nominierungen 2016 sind endlich raus! In der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ wurden nominiert: Bryan Cranston für „Trumbo“, Leonardo DiCaprio für „The Revenant“, Michael Fassbender für „Steve Jobs“, Eddie Redmayne für „The Danish Girl“ sowie Matt Damon für „Der Marsianer“. Die Nominierungen in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ sind: Cate Blanchett für „Carol“, Brie Larson für „Raum“, Saoirse Ronan für „Brooklyn“, Jennifer Lawrence für „Joy“ und Charlotte Rampling für „45 Years“. Und in den Kategorien „Bester Nebendarsteller“ und „Beste Nebendarstellerin“ treten folgende Schauspieler gegeneinander an: Sylvester Stallone, Tom Hardy, Mark Rylance, Mark Ruffalo und Christan Bale sowie Jennifer Jason Leigh, Alicia Vikander, Kate Winslet, Rachel McAdams und Rooney Mara. Wir sind gespannt, wer in diesem Jahr einen der begehrten Goldjungen sein Eigen nennen darf. Die Oscars werden am 28. Februar in Los Angeles vergeben.