Christina Luft Für Christina Luft war 2020 ein erfolgreiches Jahr. Als Profi bei „Let’s Dance“ ist sie überaus beliebt und fand dank der RTL-Show in ihrem Promi-Tanzpartner, dem DSDS-Sieger Luca Hänni, auch ihre große Liebe. Doch wird für die 30-Jährige bald ein neues TV-Kapitel aufgeschlagen? Vielleicht sieht man die Tänzerin in der nächsten Staffel „Let’s Dance“ nämlich nicht mehr auf dem Tanzparkett, sondern am Jurypult neben Joachim Llambi sitzen? Das wäre auch eigentlich nur eine logische Schlussfolgerung, immerhin hatte in der Vergangenheit Motsi Mabuse einen ähnlichen Werdegang: Erst war sie Tänzerin in der Show, anschließend wechselte sie in die Jury. In einer bereits gelöschten Instagram-Fragerunde erklärte Christina Luft zudem, wie unter anderem „TV Movie“ berichtet, dass sie durchaus Interesse an der Arbeit als Jurymitglied der Tanzshow hätte. Aber nur unter einer Bedingung: Wenn jemand aus der aktuellen Jury, sprich Joachim Llambi, Motsi Mabuse oder Jorge Gonzalez, selbst keine Lust mehr hätte. Bislang hat jedoch noch keiner der beliebten Juroren Hinweise gegeben, die auf einen Rückzug bei „Let’s Dance“ schließen lassen. Das dürfte sicherlich aber auch die Fans der sympathischen Tänzerin freuen, denn immerhin können sie Christina so weiterhin auf dem Parkett in ihrem Element erleben. Derzeit genießt sie die Zweisamkeit mit ihrem Liebsten Luca Hänni in der Schweiz. Übrigens: Die 14. Staffel „ Let’s Dance“ startet bereits am 26. Februar 2021 auf RTL.

 08.02.2021, 14:47 Uhr

Fans von Christina Luft würden sich bestimmt freuen, wenn die Profi-Tänzerin Mitglied der „Let’s Dance“-Jury werden würde. Aber was sagt die Freundin von DSDS-Sieger Luca Hänni selbst dazu? Auf Instagram machte sie jetzt eine klare Ansage zu dem Thema. Alle Details haben wir hier für euch.

Joachim Llambi, Motsi Mabuse & Jorge González bilden seit Jahren die "Let's Dance"-Jury

Sie sind das Dreigestirn der Sendung, die Musketiere mit den Punktekellen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Ja, Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi gehören zum perfekten "Let's Dance"-Paket vermutlich einfach dazu. Während Joachim Llambi, der von Staffel zu Staffel seinen Ruf als wohl härtester Juror verteidigt, bereits seit der ersten Ausgabe im Jahr 2006 hinter dem Pult sitzt, stieß Motsi im Jahr 2011 zum Juroren-Team, während Jorge 2013 seinen Weg dorthin fand. Doch könnte es in Zukunft etwa Jury-Zuwachs geben? Schließlich erklärte Profitänzerin Christina Luft laut "TV Movie" auf Instagram, Interesse an ebenjenem Job zu haben.

Seit 2017 gehört Christina Luft zum Profitänzer-Repertoire bei "Let's Dance"

Tatsächlich, so erklärte Christina dem Bericht zufolge, hätte sie Lust auf dieses Abenteuer, jedoch, so scheint es, nur unter einer Bedingung: Sie würde den Job machen, sollten die bestehenden Juroren nicht mehr wollen und ihr Amt niederlegen. Wer wohl als erstes Platz machen wird?

Und eine gute Sache hat das Ganze doch sogar: So dürften die Chancen, dass uns Christina Luft noch eine Zeitlang als Profitänzerin der Show erhalten bleibt, gar nicht schlecht stehen. Wer jetzt schon wieder in Tanzstimmung gekommen ist: RTL steht mit der neuen Staffel "Let's Dance" bereits in den Startlöchern! Ab dem 26. Februar werden die neuen Folgen ausgestrahlt, welche dann auch auf www.tvnow.de verfügbar sein werden.

Das könnte dich auch interessieren: