Cole Sprouse Wahnwitziger Angriff auf Cole Sprouse! Angeblich soll der „Riverdale“-Star auf Instagram Hetze und Gewalt verbreiten. Zumindest scheinen einige Fans davon überzeugt zu sein, denn ein Bild von Coles aktueller Liebsten Ari Fournier wurde bei Instagram von mehreren Usern gemeldet und als gewaltvoll bezeichnet. Doch was steckt genau dahinter? Nachdem sich der Schauspieler und seine Kollegin Lili Reinhart voneinander getrennt haben, wollen einige Fans des einsteigen Paares es nicht wahrhaben, dass der 29-Jährige eine neue Freundin hat. Doch zu solchen Mitteln zu greifen und ein harmloses Foto einfach zu melden, ist sicher zu viel des Guten. Cole selbst wirkte übrigens ziemlich locker und teilte die Meldung über seinen vermeintlichen Verstoß der Community-Richtlinien in seiner Instagram-Story. Dazu schrieb er: „Diese Kinder sind verrückt.“ Schon zuvor postete er einige Schnappschüsse seiner Liebsten und machte seine Liebe damit öffentlich, ganz zum Ärger seiner einstigen Fans. Schon als der „Riverdale“-Star in der Vergangenheit erstmals Bilder von Ari postete, kommentierte er die Schnappschüsse mit den Worten: „Es ist Zeit, die 14-Jährigen abzufucken!“ Cole ist also durchaus bewusst, dass ihm viele sein Glück nicht gönnen. Doch anstatt sich darüber zu ärgern, scheint es dem „Jughead Jones“-Darsteller umso mehr Freude zu machen, Bilder seiner hübschen Freundin zu posten.

 08.09.2021, 12:04 Uhr

Cole Sprouse reagierte nun auf die Meldung eines seiner Fotos auf Instagram, das angeblich Gewalt verherrlichen soll. Doch dabei handelte es sich lediglich um einen Schnappschuss seiner Freundin Ari Fournier. Fans scheinen einfach sauer zu sein, dass Cole und sein Co-Star Lili Reinhart kein Paar mehr sind und schritten ein. Wie der „Riverdale“-Star darauf reagierte? Das und mehr gibt’s bei uns. 

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema