Supermärkte haben die Weihnachtszeit wie jedes Jahr längst schon eingeläutet, denn in den Regalen begrüßen uns seit September schon Spekulatius, Lebkuchen & Co.. Aber in diesem Jahr hat sich einiges durch die Corona-Pandemie verändert, was sich womöglich auch auf die Weihnachtsfeiertage auswirken wird. Das große Osterfest fiel weitestgehend während des Lockdowns ins Wasser, das Oktoberfest fand nicht statt, nun steht die Frage in dem Raum: Dürfen wir dieses Jahr denn wirklich Weihnachten feiern? Angela Merkel appellierte erst kürzlich wieder an die deutschen Bundesbürger, dass man auf Reisen auch innerhalb Deutschlands verzichten solle. Experten gehen schon mal davon aus, dass es größere Zusammenkünfte in Kirchen in diesem Jahr nicht geben wird. Auch größere Feierlichkeiten werden in diesem Jahr definitiv kleiner ausfallen. Stattdessen werden es vermutlich nur kleine, private Weihnachtstreffen mit der Familie sein. „Ich möchte, dass Weihnachten ein Fest der Familie wird. Das ist mir auch sehr, sehr wichtig. Und weil mir das so wichtig ist, treffen wir jetzt so konsequente Entscheidungen, schränken wir auch Privatfeiern ein, wenn Infektionszahlen hoch gehen“, erklärte der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein erst kürzlich.

 20.10.2020, 11:09 Uhr

Corona hat uns in vielerlei Hinsicht in diesem Jahr eingeschränkt. Nun steht auch noch das Fest der Liebe in wenigen Wochen vor der Tür. Doch über Weihnachten schwebt das Coronavirus-Fragezeichen. Ob es uns nun auch Weihnachten ruiniert, erfahrt ihr im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema