"Club der roten Bänder – Wie alles begann" startete pünktlich am Valentinstag, den 14. Februar, in den deutschen Kinos. Mit dabei ist natürlich auch Damian Hardung. Wir trafen ihn zusammen mit Tim Oliver Schultz zum Interview und wollten wissen, welches Krankenhauserlebnis, abseits der Serie und des Films, den Schauspielern eigentlich in Erinnerung geblieben ist. Der 20-Jährige hat dabei eine ziemlich verrückte Geschichte erzählt: Spannend, dass Damian ein Praktikum zur Vorbereitung auf die Serie gemacht hat. Und verrückt, was er dabei erlebt hat! Mehr von dem sympathischen Schauspieler gibt es seit dem 14. Februar in "Club der roten Bänder – Wie alles begann" in den Kinos zu sehen!

 14.02.2019, 00:00 Uhr

Für "Club der roten Bänder – Wie alles begann" schlüpfte Damian Hardung wieder in seine Paraderolle als Jonas. Zuvor machte er für sein Engagement ein Praktikum im Krankenhaus. Dabei kam es zu einer krassen Situation! Die ganze Geschichte gibt’s bei uns im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema