"James Bond"-Darsteller Daniel Craig: Krasse Sonderwünsche am 007-Set
 30.04.2019, 14:11 Uhr

Der 51-jährige Schauspieler Daniel Craig wird im 25. Teil der legendären Agentenreihe zum letzten Mal als 007 vor der Kamera stehen. Damit er auch bei seinem letzten Auftritt alles gibt, stellt eine eigene Crew am Drehort Jamaica sicher, dass Craig alles hat, was sein Herz begehrt. Mehr über seine krassen Sonderwünsche erfahrt ihr hier!

007-Darsteller Daniel Craig glänzt am Set mit zahlreichen Sonderwünschen

Ein Insider plauderte gegenüber der britischen "Sun" aus dem Nähkästchen und verriet, welche Extras Hollywoodstar Daniel Craig am Set einfordert: "Daniel ist ein Perfektionist und sein Koch kocht ausschließlich für ihn. Außerdem hat er seinen eigenen Trainer dabei, damit er auch fit für die harten Dreharbeiten ist." Schon vor einer Weile hatte Craig verraten, dass er für den Streifen, der 2020 in die Kinos kommen wird und dessen Titel bisher noch unbekannt ist, eine strenge Diät einhält. Alkohol und fettiges Essen sind tabu, damit Bond auch ganz sicher in seine maßgeschneiderten Anzüge passt.

Eiserner Wille: Sogar bei den Golden Globes verzichtete Daniel Craig auf Häppchen und Co.

Laut der Zeitung "Daily Mirror" soll der "Casino Royale"-Star sogar bei der diesjährigen "Golden Globe"-Preisverleihung auf Wein und Canapés verzichtet und stattdessen mit Wasser und Protein-Riegeln vorlieb genommen haben. Ein Beobachter erzählte der Publikation später: "Daniel Craig war eindeutig sehr eisern. Er ließ sich vom Alkohol, den Canapés, der hohen Küche und den Desserts nicht verleiten." Und falls Daniel Craig sich in einer Szene mal verheben sollte oder ihn andere Wehwehchen plagen, hat sogar noch eine eigene Physiotherapeutin mit am Start. Was ein Leben, oder?! Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf weitere Details zum neuen "James Bond"-Abenteuer.

BANG Showbiz

In diesem Video ↴ erfahrt ihr jetzt, wer im neuen "James Bond"-Streifen den Bösewicht gibt und wie sexy das neue Bond-Girl ist ♡ Jetzt klicken!

Im Jahr 2020 soll der 25. Teil von James Bond in die Kinos kommen und jetzt ist klar: ER wird der neue 007-Bösewicht. Der „Bohemian Rhapsody“-Star Rami Malek hat für den Agententhriller zugesagt und bereits versprochen, dass er Daniel Craig als James Bond das Leben verdammt ungemütlich machen will. Doch zu einem echten Bond gehört nicht nur ein waschechter Schurke sondern auch ein heißes Babe, das dem Martini-Trinker den Kopf verdreht. Für Craig heißt das: Er trifft auf die Kubanerin Ana de Armas. Die 30-Jährige ist auch bei uns keine Unbekannte mehr und hatte ihre größte Rolle bisher in dem Streifen „Blade Runner 2049“. 2015 feierte sie neben Keanu Reeves in dem Erotik-Thriller „Knock Knock“ ihren Durchbruch - Nackt-Auftritt inklusive. Ob Fans sich darauf auch im neuen 007-Streifen freuen dürfen, bleibt abzuwarten – und zwar bis 2020. Dann erst soll der 25. Bond voraussichtlich im April in die Kinos kommen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema