In der RTL-Kuppelshow fand er als Bachelor leider nicht die große Liebe, doch jetzt ist Daniel Völz endlich wieder vergeben. Anfang 2018 war er auf RTL zu sehen und entschied sich für Kristina Yantsen. Doch die stellte sich leider nicht als "Mrs. Right" heraus. Das Paar trennte sich drei Monate nach der Ausstrahlung von "Der Bachelor". Doch jetzt verriet Daniel Völz im Interview mit "t-online.de": "Es gibt momentan jemanden. Ich bin sehr glücklich. Ich freue mich auf den nächsten Abschnitt und bin gespannt, wie es weitergeht." In der Öffentlichkeit will sich Daniel jedoch vorerst bedeckt zu seinem Liebesglück halten: "Ich bin da immer sehr vorsichtig. Es wird nicht ewig ein Geheimnis bleiben. Zum richtigen Zeitpunkt werden die Leute schon erfahren, wer sich an meiner Seite befindet." Der macht es aber spannend, oder? Auch auf seinen Social-Media-Accounts will Daniel seine neue Herzensdame deshalb vorerst nicht zeigen und das, obwohl sich das Paar schon länger kennt: "Wir haben uns tatsächlich schon einmal vor der ganzen 'Bachelor'-Sache auf einem Geburtstag kennengelernt. Somit weiß ich auch, dass ich nicht nur interessant bin, weil ich jetzt eine Person des öffentlichen Lebens bin." Damals wohnte Daniel jedoch noch in den USA, mit seinem Umzug zurück nach Berlin sei die Romanze ins Rollen gekommen. Und wir sind schon gespannt, wann der Bachelor aus dem Jahr 2018 uns seine neue Liebe zeigt!

 12.02.2019, 00:00 Uhr

Endlich ist er wieder happy! Nachdem die Beziehung von "Der Bachelor"-Kandidat Daniel Völz und Finalistin Kristina Yantsen Anfang 2018 floppte, ist er nun wieder vergeben. Alle Details zur neuen Liebe bekommt ihr in unserem Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema