Zehn Tage lang hat man nichts von Daniela Katzenberger gehört. Sie und ihre Familie verarbeiten noch immer den Tod von Schwiegervater Costa Cordalis. Der bekannte Sänger ist am 02. Juli verstorben. Jetzt hat sich die Katze auf Instagram zurückgemeldet und in einem langen Post für die Anteilnahme bedankt. "Den Schmerz nimmt einem keiner ab, da muss man ganz alleine durch und trotzdem war es für uns ein schönes Gefühl, dass es sich auf so vielen Schultern verteilt. Ihr habt uns so unendlich viele liebe Worte geschrieben und eure Anteilnahme war so überwältigend, dass wir zu Tränen gerührt waren. Wir möchten uns aus tiefstem Herzen bei euch bedanken. Danke für so viel Kraft und Liebe", schrieb die 32-Jährige. Zuvor erklärte sie noch, wie brutal die Situation für sie und ihren Mann Lucas ist, denn das Fehlen von Costa falle oft an Kleinigkeiten auf. Dazu zählt sie Momente, wie sein Gitarrenspielen, seine Rückkehr von Auftritten oder aber den leeren Platz am Tisch. Auch die nächste Zeit dürfte nicht leichter fallen, aber es ist schön, dass Dani so viel Anteilnahme und Stärke von ihren treuen Fans erfahren hat!

 15.07.2019, 00:00 Uhr

Zehn Tage lang hat man nichts von Daniela Katzenberger gehört oder gesehen. Doch jetzt meldete sie sich via Instagram zurück und bedankte sich, nach dem Tod von Schwiegerpapa Costa, bei ihren Fans für ihre Anteilnahme und Unterstützung. Details gibt es hier.

Per Instagram-Post: Daniela Katzenberger bedankt sich für die Anteilnahme ihrer Fans

Anfang Juli starb Schlagerstar Costa Cordalis auf Mallorca im Alter von 75 Jahren. Ein schwerer Schlag für seine Familie, zu der auch Daniela Katzenberger gehört. In den letzten zehn Tagen äußerte die Blondine sich nicht, meldete sich aber jetzt in einem Instagram-Post zurück. Zu einem Bild, das sie zusammen mit ihrem Mann Lucas Cordalis und der gemeinsamen Tochter Sophia zeigt, schrieb der Reality-Star unter anderem: "Den Schmerz nimmt einem keiner ab, da muss man ganz alleine durch und trotzdem war es für uns ein schönes Gefühl, dass es sich auf so vielen Schultern verteilt. Ihr habt uns so unendlich viele liebe Worte geschrieben und eure Anteilnahme war so überwältigend, dass wir zu Tränen gerührt waren. Wir möchten uns aus tiefstem Herzen bei euch bedanken. Danke für so viel Kraft und Liebe." Die 32-Jährige erklärte außerdem, wie sehr das Fehlen ihres Schwiegervaters an vielen Kleinigkeiten auffällt, zum Beispiel an den "Gitarren, auf denen er nie wieder spielen wird, seine Jacken, seine Schuhe (...)". Viele Fans und Follower nutzten die Kommentarspalte, um Daniela und ihrer Familie mitzuteilen, wie gut sie sie verstehen und von eigener Trauer zu erzählen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

Erster Auftritt nach dem Tod seines Vaters Costa: Lucas Cordalis bei Schlagermove dabei

Aus der Öffentlichkeit hält sich Daniela Katzenberger aktuell noch fern, ihr Ehemann hatte am vergangenen Wochenende einen Auftritt. Beim Schlagermove in Hamburg am Samstag war Lucas Cordalis mit seiner Schwester Eva dabei. Die Partytrucks spielten zu Ehren von Costa Cordalis zur Eröffnung unter anderem seinen Hit "Anita". Der "Bild" sagte Lucas: " Mein Vater wäre begeistert gewesen! Normalerweise hat er in solchen Momenten immer neben mir gestanden." Der Besuch des Schlagermoves habe ihm sehr geholfen. 

★ Freunde und Familie von Costa Cordalis trauern in den sozialen Medien um die Schlagerikone. Die Infos dazu gibt es im Video. ★

Das könnte dich auch interessieren: