Demi Lovato ist großer Fan der US-Version von "Die Bachelorette". In zahlreichen Insta-Storys zeigte sie Sängerin, wie sie meist zusammen mit ihrer Mutter die TV-Show schaut. Auch beim Finale war der ehemalige Disney-Star vor Ort. Doch was läuft da mit einem Kandidaten der Sendung? Schon während der Ausstrahlung meinte Demi, Mike Johnson sollte gewinnen und dass ihre Wahl auf Mike fallen würde. Jetzt meldete sich Johnson selbst zu Wort und verriet gegenüber "People", ob und wieviel Kontakt er zu der "Sober"-Interpretin hat: "Wir haben uns nicht kontaktiert und wir haben uns auch nicht geschrieben. Nein zu beidem." Dabei feierte Demi erst am 20. August ihren 27. Geburtstag, der perfekte Zeitpunkt also, um den ersten Schritt zu machen. Immerhin gefällt die Sängerin dem TV-Sternchen, wie er weiter verriet: "Es wäre sicherlich cool, auf sie zuzugehen, aber keiner von uns hat das bis jetzt gemacht. Ich finde sie sexy, sie hat einen schönen kleinen Hintern und eine gute Stimme." Wie schade, denn die beiden hätten sicher das Zeug zum neuen Traumpaar! Doch sowohl Mike als natürlich auch Demi sind gerade sehr beschäftigt. Während die Musikerin an neuer Musik arbeitet, wie sie in ihrer Insta-Story andeutete, nimmt Mike an der US-Ausgabe von "Bachelor in Paradise" teil. Wenigstens im Fernsehen kann Demi ihren Mike dann bald wieder sehen.

 21.08.2019, 00:00 Uhr

Demi Lovato war großer Fan von der US-Ausgabe der "Bachelorette". Besonders ein Kandidat hat es ihr angetan. Doch läuft da auch was zwischen der Sängerin und Mike Johnson? Das hat der Reality-TV-Teilnehmer nun verraten. Hier gibt’s die Details!

Gucken mit Mama: Demi Lovato liebt die US-Version von „Die Bachelorette“

Auch in den USA existiert eine Version der Kuppelshow „Die Bachelorette“. Die ist dort sogar großes Gesprächsthema und hat einen prominenten Superfan, die Sängerin Demi Lovato. Sie guckte sich die Show meistens zusammen mit ihrer Mutter an, wie in ihren Instagram-Storys zu sehen war. Beim Staffelfinale war sie sogar selbst vor Ort und ließ sich mit der US-„Bachelorette“ Hannah Brown fotografieren. Anscheinend lässt ein Kandidat Demis Herz besonders schnell schlagen. Es geht um Mike Johnson, der von Hannah Brown allerdings nicht auserwählt wurde. Wenn Demi die Entscheidung hätte fällen dürfen, hätte das aber sicher anders ausgesehen. Sie meinte schon während der Ausstrahlung, dass die Wahl auf Mike fallen sollte!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

Was sagt Mike Johnson zu seinem Fan Demi Lovato?!

Der Favorit der „Sober“-Sängerin ist weiterhin Single, es spräche also für Demi nichts dagegen, selbst mal ihr Glück bei dem Beau zu versuchen - oder andersherum. Das ist aber offenbar noch nicht passiert, denn Johnson verriet der Zeitschrift „People“: „Wir haben uns nicht kontaktiert und wir haben uns auch nicht geschrieben. Nein zu beidem.“ Och, schade! Er hätte Demi Lovato ja zum 27. Geburtstag am 20. August einen netten Gruß da lassen können. Sie scheint ihm immerhin zu gefallen, denn der Reality-TV-Star erzählte außerdem noch: „Es wäre sicherlich cool, auf sie zuzugehen, aber keiner von uns hat das bis jetzt gemacht. Ich finde sie sexy, sie hat einen schönen kleinen Hintern und eine gute Stimme.“  Naja, was nicht ist, kann ja immer noch werden. Vorausgesetzt, die beiden finden die Zeit dazu. Demi deutete auf Instagram an, dass sie sich an die Arbeit zu neuer Musik macht. Zum Ausgleich kann sie dann wieder Mike im TV zuschauen, denn er nimmt an der US-Ausgabe von „Bachelor in Paradise“ teil. Das läuft in den USA offenbar ganz ähnlich wie in Deutschland, denn auch hier versuchen es vier Kandidaten, die bei der „Bachelorette“ Gerda Lewis abgeblitzt sind, jetzt bei „Bachelor in Paradise“.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mike Johnson (@mikejohnson1_) am

♥ Demi Lovato hat schön in ihren 27. Geburtstag reingefeiert und ließ ihre Follower auf Instagram daran teilhaben! Klickt euch rein ins Video und seid auch dabei! ♥

Das könnte dich auch interessieren: