Autsch, das klingt aber schmerzhaft! Roman Lochmann trainiert noch mehr oder weniger fleißig für die RTL-Show „Let’s Dance“. Sein Zwillingsbruder Heiko hingegen ist vergangene Woche rausgeflogen. Aber anstatt Trübsal zu blasen, schrieb der Sänger unter anderem auf Insta: „So schnell kann es gehen... #LetsDance - vielen Dank für euren UNGLAUBLICH (!!) krassen Support!! Dass das so schnell geht, damit hat wohl niemand gerechnet.“ Weiter feuerte er seinen Bruder an: „Jetzt heißt es Roman die DAUMEN drücken... die Runde geht an dich bro…“ Wichtig ist dem erfolgreichen 18-Jährigen auch, dass seine Fans immer positiv denken: „Das Leben ist viel zu schön & viel zu kurz um nur die negativen Dinge zu sehen. Fallen, Staub abputzen, wieder aufstehen, gewinnen!“. Das sind doch mal schöne Worte eines guten Verlierers. Auch Bruder Roman findet liebe Worte für Heiko: „Aber Kopf hoch Heiko, du weißt ja selbst was noch alles ansteht dieses Jahr... und spätestens auf Tour will ich dich wieder tanzen sehen!“ Tja, ein Zwillingspaar kann eben durch nichts getrennt werden, auch nicht durch eine Tanzshow. Und wie die beiden auf Tour abgehen werden. Die „#what is life 2018“-Tour startet am 3. Oktober und endet am 1. November. Wir freuen uns, die Lochis dann endlich wieder gemeinsam auf einer Bühne zu sehen.

 09.04.2018, 00:00 Uhr

Heiko und Roman Lochmann haben zuletzt als Konkurrenten das Tanzparkett bei „Let’s Dance“ unsicher gemacht. Doch nach Heikos Rauswurf aus der Show, ist bei den Zwillingen keine Schadenfreude beziehungsweise keine Trauer angesagt, sondern vielmehr großer Zusammenhalt. Ihr wollt alle Details dazu erfahren? Dann schaut hier mal rein!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema