Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Pop-Titan Dieter Bohlen nicht mehr bei „Deutschland sucht den Superstar“ als Juror fungieren wird. Er selbst meldete sich an-schließend bereits für die diesjährigen Liveshows krank. Ersetzt wurde er im Halbfina-le sowie im Finale von Thomas Gottschalk, was viele Fans ziemlich hellhörig werden ließ. Denn wie die Vergangenheit gezeigt hat, hatten die beiden nie eine wirklich gute Beziehung zueinander. Immer wieder verpassten sie sich gegenseitig verbale Seitenhiebe. Schon in „Wetten, dass…?“ bombardierten sich Bohlen und Gottschalk mit gemeinen Sprüchen über ihre Klamotten. 2012 saßen sie dann gemeinsam in der Jury von „Das Supertalent“ und seine Zeit an Dieter Bohlens Seite scheint Thomas Gottschalk nicht gerade genossen zu haben, wie er gegenüber „BILD“ verriet: „Bei ‚Supertalent‘ habe ich eine Runde mitgemacht, weil ich nur das US-Original kannte. Ich hätte mir die deutsche Version vielleicht erst mal anschauen sollen, bevor ich zuge-sagt habe.“ In seiner Autobiographie „Herbstgold“ aus dem Jahr 2015 schrieb der Entertainer im Anschluss auch, dass Dieter jedes Gefühl für Teamwork fehle. Über die Jahre hinweg machte sich Gottschalk auch über Dieters Gesicht lustig und konnte sich den ein oder anderen Botox-Witz nicht verkneifen. Doch wie Fans Dieter Bohlen ken-nen, lässt er natürlich solche Sprüche nicht auf sich sitzen. Im Interview mit „BILD“ ver-riet der ehemalige DSDS-Chefjuror, dass Gottschalks Performance bei „Das Superta-lent“ ziemlich schlecht gewesen sei. „Da haben sie ihn zum Teil sogar ausgebuht, weil er das nicht konnte“, plauderte Bohlen aus. Und vor gemeinen Äußerungen über Gott-schalks Aussehen machte auch Dieter nicht Halt. So erzählte er weiter: „Ich habe nichts gegen Thomas, aber natürlich möchte ich auch nicht so aussehen wie er.“ Letztendlich nutze Thomas ihn nur als „Promotion-Vehikel“, um mediale Aufmerksamkeit zu erlan-gen, war sich der Pop-Titan sicher. Und auch heute sind die beiden auf Kriegsfuß und drücken sich gegenseitig den ein oder anderen fiesen Spruch - sei es über die musika-lischen Talente von Gottschalk oder dass Dieter nach seinem DSDS-Aus „Geschichte“ sei. Dicke Freunde werden diese Showriesen sicher nicht mehr!

 10.04.2021, 15:00 Uhr

Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk hatten in der Vergangenheit immer wieder mal Meinungsverschiedenheiten. Gemeine Kommentare zu Falten, Outfits & Co. gab es immer wieder. Nun ersetzte ausgerechnet Thomas Gottschalk Pop-Titan Dieter Bohlen in den Liveshows von DSDS 2021. Doch wie steht es um die Beziehung der beiden Show-Riesen wirklich? In unserem Video oben gibt’s alle Details.

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema