Dieter Bohlen ist seit dem Beginn von „Deutschland sucht den Superstar“ ein fester Bestandteil der beliebten Castingshow. Die Sendung ist ohne den Poptitan in der Jury kaum vorstellbar. Doch Fans von DSDS sollten sich an diesen Gedanken schonmal gewöhnen: RTL gab nun bekannt, dass die aktuelle Staffel der Show die letzte mit Dieter Bohlen sein wird! Erstmals nach fast 20 Jahren wird es bei der kommenden Staffel dann eine komplett neu besetzte Jury geben und auch „Das Supertalent“ wird im Herbst 2021 wohl auf den 67-Jährigen verzichten müssen. Somit wird das große DSDS-Finale am 3. April 2021 die letzte Show mit Dieter Bohlen am Jurypult sein. Wer genau den früheren „Modern Talking“-Star ersetzen wird, ist noch unklar. Aktuell freut man sich bei RTL erst einmal noch auf die letzten Shows mit Dieter Bohlen. RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm bedankte sich so beispielsweise bei Dieter, merkte jedoch an, dass „jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung“ sei. Dieter Bohlen selbst äußerte sich bisher nicht zu seinem Aus bei „Deutschland sucht den Superstar“. Daher ist auch unklar, was das DSDS-Urgestein für die Zukunft geplant hat. Aktuell zeigt er sich noch gut gelaunt auf Instagram und sorgt so bei seinen Followern für reichlich Lacher. Doch plant er vielleicht wirklich seinen Ruhestand?!

 11.03.2021, 15:00 Uhr

Dieser News kam unerwartet! Wie auch der Sender RTL nun bestätigte, steigt Jury-Legende und Poptitan Dieter Bohlen ab der nächsten Staffel bei „Deutschland sucht den Superstar“ aus. Doch nicht nur für DSDS bedeutet es das Aus: Auch bei „Das Supertalent“ wird er nicht mehr hinter dem Jurypult Platz nehmen. Alle Details bei uns!

Die aktuellen Folgen von „Deutschland sucht den Superstar - noch mit Dieter Bohlen - gibt’s auf www.tvnow.de zu sehen.

Seit Staffel eins dabei: Dieter Bohlen zukünftig nicht mehr bei DSDS & "Das Supertalent" 

Für langjährige Zuschauer von "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" dürfte es ein herber Schlag sein. Dass die Jury rund um Dieter Bohlen oftmals ausgetauscht wurde, ist bekannt. Nun ist es allerdings der Chefjuror selbst, der nicht mehr dabei sein wird, wie jetzt öffentlich gemacht wurde. "Mit klaren Urteilen und feinem Gespür für musikalischen Mainstream im allerbesten Sinne ist er maßgeblich am langjährigen Erfolg beider Shows beteiligt. Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung", heißt es unter anderem in einem Statement seitens RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm, das auf der Sender-Seite veröffentlicht wurde.

Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten: Fans schockiert über Aus von Dieter Bohlen

Auf dem offiziellen Instagram-Account der Castingshow DSDS wurde bereits ein entsprechender Post veröffentlicht, der die Neuerung ab der kommenden Staffel ankündigt. Ein Blick in die Kommentare verrät die Überraschung und Bestürzung zahlreicher Fans - und offenbar auch Promis. "Nein!!! 😢🥺 Ich bin gerade sprachlos...", schrieb so Oana Nechiti, ihres Zeichens selbst Ex-Jurorin der Sendung. "Nein 😢😢😢😢 geht nicht 🙅🏼‍♀️", befand auch die ehemalige "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidatin Lydia Kelovitz."Dann schau ich und auch viele andere es nicht mehr!", folgerte wiederum ein User.

Auf dem Instagram-Profil von "Das Supertalent" sieht es derweil nicht anders aus. Auch hier wurden die News bereits verkündet - und ähnlich kritisch aufgenommen wie jene zu DSDS. Einer drückte seine Verwunderung über die Veränderung unter anderem so aus [Anm. d. Red.: Schreibweise im Folgenden übernommen]: "Ohne Dieter no Chance - Er hat die Shows ausgemacht tut mir leid! Woher kommt den das aufeinmal?"

➨ Vor Kurzem wurde bereits ein Wechsel in der Moderation der Live-Shows von DSDS bekannt gegeben. So wird Alexander Klaws hier zukünftig nicht mehr zu sehen sein. Wer seine Nachfolge antritt und warum man sich dazu entschieden hat, erfahrt ihr im unten stehenden Video!

Kein Jahr dauerte es, bis Alexander Klaws plötzlich seinen Rücktritt als Moderator bei „Deutschland sucht den Superstar“ mit Dieter Bohlen erklärte. Der Musical-Star löste damals Oliver Geissen als Moderator von DSDS ab. Nun kehrt Klaws der Show den Rücken und Oliver Geissen kommt wieder zurück. Wie es zu dem Wechsel kam, erklärte der einstige DSDS-Sieger in einem Interview mit „BILD“. Alexander stellte hier klar: „Es war eine gemeinsame Entscheidung mit RTL. Ich wollte mich wieder mehr auf meine Familie und die Musik konzentrieren.“ Außerdem verriet Alexander Klaws, dass er nicht die Chance bekam, der Moderator zu sein, der er sein wollte. „Ich war einer der ersten Moderatoren, die eine Show unter völlig neuen Maßnahmen moderiert haben. Wir haben erst einen Tag vor der ersten Show Bescheid bekommen, dass wir kein Publikum ins Studio lassen dürfen“, stellte der 37-Jährige fest. Seine Entscheidung bereue er nicht. Im Gegenteil! Er freut sich, wieder mehr Zeit mit seinen beiden Söhnen verbringen zu können. Nun wünscht er seinem Nachfolger viel Erfolg und sagte: „Ich freue mich wahnsinnig für Olli und finde es super, dass er es wieder macht. Als erfahrener Talkmaster ist er der Beste für den Job, um die Finalkandidaten noch besser vorzustellen. Er ist ein alter Showhase. Diese Erfahrungen habe ich als Moderator leider noch überhaupt nicht sammeln können.“

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema