Jetzt wird es langsam aber sicher richtig spannend: Das Finale von „The Masked Singer“ steht bevor! Zuvor musste sich jedoch leider noch einer der kostümierten Stars von der Bühne verabschieden: Dieses Mal ging es dabei dem Chamäleon an die Maske! Und während die Jury, bestehend aus Ruth Moschner, Rea Garvey und Rategast Conchita Wurst, im Dunkeln tappte, lag die Twitter-Community dieses Mal sogar richtig: Niemand Geringeres als Didi Hallervorden war das Chamäleon! Der 84-Jährige hatte auch in seinem Alter noch einige coole Moves auf dem Kasten und begeisterte so die Zuschauer. Für das Finale hat dies jedoch leider nicht gereicht. So konkurrieren jetzt Drache, Faultier, Wuschel und Hase um den Sieg der zweiten Staffel von „The Masked Singer“. Vor allem um Wuschel halten sich allerdings hartnäckig die Gerüchte, dass es sich dabei um Musiker Wincent Weiss handeln könnte. Doch auch um das Faultier, bei dem sich die meisten Stefan Raab unter der Maske wünschen, gibt es noch Spekulationen. Ist es am Ende vielleicht sogar der Wendler? Die Auflösung gibt es erst im großen Finale der beliebten Musik-Rate-Show, das ihr am 28. April um 20:15 Uhr auf ProSieben sehen könnt.

 22.04.2020, 13:50 Uhr

Das Finale von „The Masked Singer“ steht kurz bevor. Kein Wunder also, dass die Fans der Show aktuell fleißig spekulieren, welche Stars noch in den Kostümen stecken. So gibt es vor allem rund um Wuschel und Faultier einige interessante Kandidaten-Ideen. Die Twitter-Community könnte dabei sogar richtig liegen, immerhin enttarnte sie auch bereits Didi Hallervorden als Chamäleon. Alle Spekulationen und Details gibt es hier.

Das könnte dich auch interessieren: