Dixie D’Amelio Dixie D’Amelio hat zusammen mit ihrer Schwester Charli den Podcast „2 Chix“. Dort war kürzlich auch der Freund der 19-Jährigen zu Gast: Noah Beck. Das Paar ist seit Oktober 2020 offiziell zusammen und natürlich haben sie sich inzwischen auch das L-Wort gesagt. Das lief für Noah allerdings nicht gerade so ab, wie er sich das vorher vielleicht vorgestellt hatte. Es geschah beim Dreh zum Musikvideo zu Dixies Song „Be Hap-py“. Das Lied lief im Hintergrund, das Paar unterhielt sich und Dixie sagte zu ihm: „Du hasst mich doch wortwörtlich.“ Er entgegnete darauf: „Stopp! Ich liebe dich wortwörtlich.“ Und darauf folgte erst einmal eine peinliche Stille, die auch nicht von Dixie D’Amelio unterbrochen wurde. Dazu verriet sie: „Ich habe nichts gesagt, weil ich dachte, es war ein totales Missgeschick.“ Schließlich fragte der TikTok-Star ihren Freund doch noch, ob er es tatsächlich ernst meint, was Noah Beck wiederum bestätigte - auch, wenn er es eigentlich nicht auf diese Weise sagen wollte. Aber: Die große Schwester von Charli D’Amelio antwortete ihm noch immer nicht darauf und das ganze 45 Minuten lang. Als er den Dreh schließlich abgeschlossen hatte und gehen wollte, kam Dixie doch noch auf Noah Beck zu und erwiderte das „Ich liebe dich“. Eine schräge, aber zugleich süße Story – passend zu Dixie D’Amelio und Noah Beck!

 19.04.2021, 15:09 Uhr

In dem Podcast „2 Chix“ berichteten Dixie D’Amelio und Noah Beck davon, wie er erstmals das L-Wort zu ihr sagte. Der TikTok-Star ignoriert das „Ich liebe dich“ zunächst und erwiderte es erst später. Eine ziemlich unangenehme Situation, die so sicher nicht geplant war! Mehr Details erfahrt ihr hier bei uns.

TikTok-Traumpaar: Die Liebe von Dixie D'Amelio und Noah Beck hält an

Nachdem die Liebe von Addison Rae und Bryce Hall in die Brüche gegangen ist, dürfen Fans aber noch immer an diesem TikTok-Traumpaar festhalten: Dixie D'Amelio und Noah Beck. Die beiden schweben, wie auf Social Media zu sehen ist, noch immer auf Wolke sieben und sogar dem Podcast "2 CHIX" durfte der Frauenschwarm jetzt beiwohnen. Hier besprachen er und seine berühmte Freundin nun ein Thema, welches die Anhängerschaft vermutlich brennend interessieren dürfte: Wie war es, als Noah Beck zum ersten Mal die drei magischen Worte "Ich liebe dich" zu Dixie sagte?

Apple LogoBreaker LogoGoogle Podcasts LogoPocket Casts LogoRadioPublic LogoSpotify Logo

Dixie D'Amelio dachte, dass Noah Becks Liebeserklärung ein Versehen war 

Vorab sei gesagt: Hinter diesem besonderen Moment steckt eine ganz besondere - fast schon lustige - Geschichte! Der Augenblick der magischen drei Worte ereignete sich laut der Erzählung der beiden während des gemeinsamen Musikvideodrehs zu Dixies Song "Be Happy". Während der Arbeiten am Clip habe es eine komische Stille gegeben, im Zuge welcher die Sängerin zu Noah sagte: "Du hasst mich, wortwörtlich." Eine ganz schöne Fehleinschätzung! Schließlich erwiderte Noah: "Stop, ich liebe dich, wortwörtlich." Was für eine Überraschung! Dixie selbst konnte ihren Ohren offenbar nicht trauen und sagte nichts, da sie dachte, dass es sich bei seiner Aussage um ein Versehen gehandelt hat. Bevor Noah das Set verließ, entschloss sich die große Schwester von Charli D'Amelio zum Glück dann doch noch dazu, ihm ebenfalls ihre Gefühle zu gestehen. Was für eine ungewöhnliche Story rund um die schönsten Worte der Welt, oder?!

➨ Schon gewusst? Dixie D'Amelio hat nicht nur einen Podcast, sondern auch eine eigene Talkshow! Hier zu Gast war bereits Hailey Bieber. Was sie dem TikTok-Star verriet, das erfahrt ihr im unten stehenden Video. 

Hailey Bieber hat nicht nur einen berühmten Vater, den Schauspieler Stephen Baldwin, sondern die 24-Jährige ist selbst als Model sehr bekannt. Zudem ist sie mit einem der begehrtesten Popstars dieser Welt verheiratet: Justin Bieber. Klar, dass die Paparazzi ihr täglich auf Schritt und Tritt folgen, um ein Foto zu erhaschen. Doch dass die Welt, in der sie lebt, durch die Paparazzi nicht so einfach ist, erzählte sie nun in der YouTube-Talkskow „The Early Late Show“ mit Dixie D’Amelio. Hier berichtete das Model von einem besonders traumatischen Ereignis, als sie mit ihrem Mann Justin auf dem Weg zum Auto war und ein Fotograf hinter einem Vorhang von unten seine Kamera auf sie richtete: „Ich habe einen wirklich kurzen Rock getragen. Als wir ins Auto gestiegen sind, habe ich zu Justin gesagt: ‚Ich glaube, das war ein schlechter Winkel. Ich mache mir Sorgen, dass sie unter meinen Rock fotografiert haben.‘ Was hätten sie da sonst sehen wollen?“ Daraufhin stellte ihr Liebster Justin ihn sofort zur Rede. Doch das war nicht ihre erste schlechte Erfahrung mit den aufdringlichen Fotografen! Einer von ihnen fotografierte ihre Unterwäsche, als sie gelaufen ist. Was sie daran besonders ärgerte, war, dass die Fotos dennoch veröffentlicht wurden. „Wenn du eine Frau bist und ein Mann macht diese Fotos, fühlt es sich sehr, sehr angreifend und respektlos an und das ist nicht okay“, erklärte Hailey gegenüber TikTok-Star Dixie D’Amelio. In Deutschland ist das sogenannte „Upskirting“, also Fotos unter dem Rock einer Person zu machen, übrigens strafbar. Das deutsche Gesetz sieht dafür eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren vor. In den USA ist das allerdings bisher nur in einigen Staaten so.

Das könnte dich auch interessieren: