Dixie D’Amelio & Noah Beck Dixie D’Amelio hat sich in dem Podcast „2 Chix“, den sie zusammen mit ihrer Schwester Charli D’Amelio führt, über ihren Freund Noah Beck geärgert. Konkret ging es darum, dass er ihre Beziehung öffentlich gemacht hat. Und so erklärte sie: „Ich war glücklich und sauer zur gleichen Zeit. Ich war sauer, weil ich die Entscheidung nicht treffen konnte, weil ich gerne am Ruder bin und meine eigenen Entscheidungen treffe. Aber es war auch irgendwie süß, weil ich weiß, dass ich ihm etwas bedeute und es war nett und ich bin glücklich damit.“ Noah Beck hatte, nachdem es eigentlich bereits ein offenes Geheimnis war, die Beziehung gegenüber „AwesomenessTV“ bestätigt. Ein klein wenig besorgt ist die 19-Jährige übrigens auch, wie sie weiter erklärte. Jetzt, wo die Beziehung öffentlich ist, gibt es auch viele, die ihren Senf dazugeben, verriet sie: „Es kann tatsächlich eine Beziehung ruinieren und das möchte ich nicht. Ich war schon in einer Internet-Beziehung und wenn alle Augen darauf gerichtet sind, macht es die Dinge nur schwerer.“ Es bleibt nun also zu hoffen, dass die beiden, trotz der ganzen Öffentlichkeit, eine schöne und vor allem lange gemeinsame Zeit verbringen werden.

 17.11.2020, 15:01 Uhr

Dixie D’Amelio hat ihrer Schwester Charli D’Amelio in ihrem Podcast „2 Chix“ verraten, dass sie sauer auf ihren aktuellen Freund Noah Beck war. Der hat nämlich ihre Beziehung öffentlich gemacht, ohne den TikTok-Star vorher gefragt zu haben. Kriselt es jetzt bei den beiden? Weitere Details gibt es hier!

Ist Dixie D'Amelio sauer auf Noah Beck?

Dixie D'Ameliohat in einer neuen Episode ihres Podcast "2 Chix", den sie zusammen mit ihrer Schwester Charli D'Amelio führt, über ihre Beziehung zu Noah Beck gesprochen. Dabei verriet der TikTok-Star, dass sie sich über ihn geärgert hätte. Der Grund dafür? Er hat ihre Liebe öffentlich gemacht, ohne es vorher mit ihr abgesprochen zu haben. Geschehen ist das Ganze gegenüber "AwesomenessTV" und irgendwie war die Beziehung mehr so etwas wie ein offenes Geheimnis. Und so erklärte die 19-Jährige jetzt: "Ich war glücklich und sauer zur gleichen Zeit. Ich war sauer, weil ich die Entscheidung nicht treffen konnte, weil ich gerne am Ruder bin und meine eigenen Entscheidungen treffe. Aber es war auch irgendwie süß, weil ich weiß, dass ich ihm etwas bedeute und es war nett und ich bin glücklich damit." Der Haussegen schien bei dem Duo also nur relativ kurz schief gehangen zu haben.

Alles über Dixie D'Amelio.

Angst, dass die Öffentlichkeit die Beziehung zerstört? DAS sagt Dixie D'Amelio

Das Gespräch von Dixie und Charli D'Amelio ging aber noch weiter, denn die 19-Jährige zeigte sich besorgt darüber, dass sie mit ihrer Liebe nun in der Öffentlichkeit steht. Schließlich würde es nun viele Menschen geben, die sich, wenn auch nur in Kommentaren, einmischen und ihren Senf dazu geben. Und so verriet Dixie: "Es kann tatsächlich eine Beziehung ruinieren und das möchte ich nicht. Ich war schon in einer Internet-Beziehung und wenn alle Augen darauf gerichtet sind, macht es die Dinge nur schwerer." Ein Beispiel für ihre Sorge lieferte erst kürzlich die Radio-Moderatorin Alex Cooper, die in ihrem Podcast "Call Her Daddy" verriet, dass sie davon gehört habe, dass Dixie D'Amelio und Noah Beck eine Fake-Beziehung führen würden. Das Paar dementiert das Ganze natürlich umgehend.

Das könnte dich auch interessieren: