Der ehemalige US-Präsident Donald Trump nutzte während seiner Amtszeit immer wieder Twitter als Sprachrohr, um seine Sicht der Dinge mit der Welt zu teilen. Nachdem der 74-Jährige die Social-Media-Plattform jedoch rund um die Stürmung des Kapitols mutmaßlich missbrauchte, um die Gemüter weiter zu erhitzen, sperrte Twitter kurzerhand seinen Account. Im Anschluss stellte das Unternehmen am 9. Januar 2021 klar, dass Donald Trumps Account gesperrt wurde, da die Gefahr bestand, dass er seine Anhänger noch zu weiteren Gewalttaten anstiftet. Ein Sprecher von Twitter bestätigte bereits gegenüber „mashable.com“, dass diese Sperre permanent sei und nicht mehr aufgehoben wird. Donald Trump wird also wohl nie wieder auf Twitter zu sehen sein! Dies sei übrigens selbst im Fall einer erneuten US-Präsidentschaftskandidatur des Unternehmers im Jahr 2024 der Fall. Bis dahin muss sich Trump dem Impeachment-Verfahren stellen. Hier tauchten gerade erst neue, erschreckende Videos auf. Nun liegt es am amerikanischen Senat, den Politiker zu verurteilen oder freizusprechen. Bei einer Verurteilung dürfte Donald Trump nicht an der Wahl im Jahr 2024 teilnehmen.

 11.02.2021, 13:39 Uhr

Der Ex-US-Präsident Donald Trump ist schon seit Januar 2021 nicht mehr auf Twitter, da ihn das Unternehmen rund um die Stürmung des Kapitols sperrte. Doch wird Donald Trump jemals wieder einen Account auf der Social-Media-Plattform haben können und sein Comeback feiern? Anscheinend nicht, denn laut dem Unternehmen selbst soll die Twitter-Sperre für immer bestehen bleiben. Erfahrt hier mehr dazu!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema