Neuer Look, neue Dove? Schauspielerin Dove Cameron überraschte ihre Fans jetzt mit einer optischen Veränderung auf Instagram. Ihre Follower nahm der "Descendants"-Star sogar mit zum Piercer und zeigte hier selbst den Überraschungsmoment, als ihr Ohr durchstoßen wurde. Dazu schrieb sie: "Die beste und einzige Zeit, einen panischen Lachanfall zu haben, ist, wenn man mehrere Nadeln in sich drin und neben seinem Gesicht hat." Doch die 23-Jährige war nicht bereit, als ihr Ohr durchbohrt wurde, wie sie weiter verriet. Und ganz ehrlich: Der fertige Körperschmuck sah auch ziemlich schmerzhaft aus. Doch damit war die Typveränderung noch nicht komplett: Dove Cameron ließ sich zudem ihre Haare rosa färben, auch ihre Fans waren ganz begeistert vom Aussehen ihres Idols. Einer schrieb: "Pinke Haare? Piercings? Ich dachte, ich könnte deinen Look nicht mehr lieben." Ein weiterer Anhänger kommentierte den Beitrag mit: "Du hast gesagt, wenn du Musik machst, färbst du dir die Haare. Eine Frau, die ihr Wort hält!" Ob der neue Look wirklich etwas mit dem Musikprojekt zu tun hat, ließ sie jedoch offen.

 19.08.2019, 00:00 Uhr

Dove Cameron gibt sich aktuell ziemlich rebellisch. Die Schauspielerin überraschte ihre Fans nun mit einer kompletten Typveränderung und zeigte sich sowohl mit rosa Mähne als auch mit einem Piercing. Wieso es vielleicht zum neuen Look kam, erfahrt ihr selbstverständlich bei uns!

„Descendants“-Star Dove Cameron ließ sich ein neues Piercing am Ohr stechen 

Für die zarte Schauspielerin war es offenbar Zeit für kleine optische Veränderungen. Auf Instagram postete sie einen Clip von einem Besuch beim Piercer. Als der Piercer einen neuen Stecker in ihrer Ohrmuschel platzierte, sah es so aus, als müsse sie heftig lachen. Wie Dove Cameron unter dem Clip schrieb, bedeutete das Lachen aber nicht, dass sie sich so sehr amüsiert hätte: „Die beste und einzige Zeit, um einen durch Panik verursachten Lachanfall zu haben, ist wenn jemand mehrere Nadeln in dir und neben deinem Gesicht hat. Leute, er hat mir wirklich 'spring break' zugeflüstert, bevor er die Nadel reingestochen hat und ich war noch nicht bereit dafür.“ Das „spring break“, übersetzt etwa „Frühlingsferien“, sollte die „Descendants“-Darstellerin vermutlich ein bisschen von dem schmerzhaften Moment ablenken. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von DOVE (@dovecameron) am

Das Piercing ist nicht die einzige Neuheit am Aussehen von Dove Cameron

Außer dem schwarz-weißen Clip postete der Star auch ein Bild des Resultats, diesmal in Farbe und darauf fiel den Fans sofort ein anderes Detail ins Auge. Normalerweise trägt die Schauspielerin und Sängerin ihre Haare in einem hellen Blond - oder in einem kräftigen Lila in ihrer „Descendants“-Rolle als Mal. Auf dem Bild ist ihr Haar aber zartrosa. Das gefiel vielen Followern, die zum Beispiel schrieben: „Wenn es noch etwas Schöneres als Dove gibt, dann ist das Dove mit pinkfarbenem Haar.“ Es wurde auch direkt spekuliert, welche Bedeutung hinter den rosa Zöpfen stecken könnte. So schrieb dieser Nutzer: „Du hast gesagt, wenn du Musik machst, färbst du dir die Haare. Eine Frau, die ihr Wort hält!“ Ob die bonbonbunte Haarfarbe wirklich etwas mit ihrer Arbeit an neuer Musik zu tun hat, dazu äußerte sich Dove Cameron allerdings nicht. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von DOVE (@dovecameron) am

★ Tatsächlich arbeitet Dove Cameron gerade an neuer Musik. Mehr dazu erfahrt ihr unten im Video! ★

Dove Cameron hat wieder einmal tolle Neuigkeiten für ihre Fans. Die Schauspielerin landete erst Anfang August einen großen Erfolg mit „Descendants 3“. Nun verriet sie in einem Interview, dass bereits nächsten Monat ihr lang erwartetes erstes Album auf den Markt kommt. Doch damit nicht genug! Die 23-Jährige steckt voller Überraschungen und so verriet sie gegenüber „Us Weekly“, dass sie derzeit viel lese: „Ich lese im Moment sehr viel, weil ich ein Buch schreibe.“ Das sind ja tolle Neuigkeiten. Auf was für ein literarisches Werk wir uns demnächst freuen können, hat sie jedoch noch nicht bekanntgegeben. Doch erstmal gibt’s ja Musik von der „Mal“-Darstellerin, auf die Fans schon länger gespannt warten. Erst kürzlich erzählte Dove gegenüber „Seventeen“: „Das bin total ich, es ist genau mein Sound. Letztendlich tue ich nichts, was ich nicht liebe. Es ist bei weitem die persönlichste Erfahrung, die ich in diesem Business gemacht habe.“ Weiter verriet sie, dass die Arbeit an dem Album so lange gedauert hat, weil es ihr wichtig war und jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen sei. Es stehen also in naher Zukunft noch einige Projekte an, auf sich die Anhänger von Dove Cameron freuen können.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema