24.08.2015, 00:00 Uhr

"Dumpfbacke hat dein Haus bezahlt" – Christina Applegate hat im Interview mit der "Bild" verraten, wie sie ihrer Tochter Sadie die dumme Rolle in "Eine schrecklich nette Familie" erklären würde. Die hat nämlich für das Dach über ihrem Kopf gesorgt, da die Gagen sehr hoch gewesen seien. Kein Wunder, dass es ein Spin-off zu der beliebten Serie geben soll, in dem auch Ed O’Neill und Katey Sagal wieder dabei wären. Bis dahin ist Christina erst einmal im Kino zu sehen. Aktuell spielt sie nämlich in der Komödie "Vacation" mit und lässt einen Brüller nach dem nächsten heraus. Und wenn sie nach ihrer längeren Schauspiel-Auszeit, die auf ihre Krebserkrankung folgte, an alte Erfolge anknüpfen kann, dürfte das Geld für Sadies College auch wieder herauskommen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema