Am 15. Dezember ist es soweit und Eminem veröffentlicht sein neues Album „Revival“. Nun wurde auch endlich die offizielle Tracklist bekannt gegeben und die hat einige Überraschungen parat. Neben dem bereits bekannten „Walk On Water“ mit Beyonce, gibt es weitere Songs unter anderem mit Alicia Keys, Pink oder auch Skylar Grey. Ein Feature-Gast ruft allerdings gemischte Gefühle bei den Slim Shady-Fans hervor: Ed Sheeran. Der begleitet Eminem auf dem Song „River“, auf den sich viele freuen. Andere jedoch, die sich erhofft haben, den alten Eminem, aus Zeiten seiner frühen Alben wie „The Slim Shady LP“ zu hören, sind sauer. Grund dafür: Sie glauben der alte Eminem hätte nie mit jemandem wie Ed Sheeran kollaboriert. Tja, man kann es wohl nicht immer allen Recht haben. Aber wer weiß: Vielleicht lassen sich die Kritiker eines besseren belehren, wenn sie den Song gehört haben.

 06.12.2017, 00:00 Uhr

Ed Sheeran ist als Gast auf dem neuen Eminem-Album dabei und die Fans sind nicht gerade begeistert davon. Der gemeinsame Song des britischen Sängers und des Rappers hört auf den Titel „River“. Im Vorfeld sind allerdings nicht alle Anhänger große Fans davon, Ed auf dem Eminem-Album zu hören. Warum, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: