Daniel Craig steht aktuell für „Bond 25“ vor der Kamera und wird es darin mit „Bohemian Rhapsody“-Star Rami Malek als Bösewicht aufnehmen müssen. Besungen werden soll der neue 007-Film wohl von Ed Sheeran. Das berichtet zumindest der britische „Mirror“. Demnach ist Daniel ein großer Fan des Sängers, nachdem seine Tochter ihm die Songs von Ed gezeigt hat. Da Craig nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch als Produzent mit an Bord ist, soll sein Wort wohl Gewicht haben. Zuletzt war die Rede davon, dass Adele nach ihrem Bond-Titelsong zu „Skyfall“ erneut für den britischen Doppel-Null-Agenten singen soll. Ed war derweil schon für „Spectre“ im Gespräch, zu dem schließlich Sam Smith die Nummer „Writing’s on the Wall“ beisteuerte. Der 28-Jährige hat schon 2017 verraten, dass er einen Bond-Song in der Schublade hat. „Ich habe schon seit drei Jahren ein Titellied geschrieben. Für den Fall!“, gestand Ed damals. Wie es letztlich ausgeht, erfahren wir sicherlich in den kommenden Monaten. Immerhin soll „Bond 25“ schon Anfang 2020 in die Kinos kommen. Viel Zeit bleibt also nicht mehr!

 30.07.2019, 00:00 Uhr

Ed Sheeran war schon für „Spectre“ im Gespräch, um den Bond-Titelsong zu singen. Damals ging der Job an Sam Smith, doch für den kommenden Streifen rund um James Bond könnte nun die Stunde von Ed schlagen. Dem „Mirror“ zufolge ist Daniel Craig ein großer Fan des Musikers und soll sich für ihn einsetzen. Weitere Details verraten wir euch hier!

„Mirror“ berichtet: Daniel Craig will Ed Sheeran für den nächsten Bond-Titelsong gewinnen

Noch immer ist der Titel für den nächsten "James Bond"-Film nicht bekannt und er wird deshalb weiter einfach mit der Nummer 25 bezeichnet. Auch wer den Titelsong zu dem neusten Agenten-Abenteuer beisteuern soll, wissen wir noch nicht. Ein Bericht der britischen Zeitung „Mirror“ liefert nun eine neue Info dazu! Demnach ist Bond-Darsteller und -Produzent Daniel Craig ein Fan von Ed Sheeran und setzt sich dafür ein, dass der Song für "James Bond 25" bei dem rothaarigen Sänger in Auftrag gegeben wird. Eds Musik wurde dem 51-jährigen Schauspieler übrigens von seiner Tochter Ella nahe gebracht. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos) am

Ed Sheeran soll schon einen Bond-Song in der Schublade haben

Gemunkelt wurde auch darüber, dass Daniel Craig gerne der britischen Sängerin Adele nach ihrem Erfolg mit „Skyfall“ einen weiteren Bond-Titelsong anvertrauen würde. Für den darauffolgenden Teil der Bond-Filmreihe, „Spectre“ soll Adele allerdings schon abgewunken haben, angeblich weil ihr das Risiko nach dem internationalen Hit „Skyfall“ zu groß gewesen wäre. Schließlich sang Sam Smith „Writing’s On The Wall“ als Titellied für „Spectre“. Auch für diesen Film soll Ed Sheeran ebenfalls im Gespräch gewesen sein. Wenn er diesmal den Auftrag bekommt, wäre Ed offenbar vorbereitet. Denn der 28-jährige Sänger hat schon 2017 erzählt, dass er bereits einen Bond-Song in petto hat. „Ich habe schon vor drei Jahren ein Titellied geschrieben. Für den Fall!“, verriet der „Shape of You“-Interpret damals. 

⇒ Wer soll Nachfolger von Daniel Craig als 007 werden? Das ist auch immer noch nicht klar. Wird eine Frau der neue Doppel-Null-Agent? Im Video erfahrt ihr mehr dazu! ⇒

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema