Nach zweiwöchiger Corona-Pause war es endlich soweit: „The Masked Singer“ geht weiter! Die Jury vor Ort sowie die Zuschauer daheim spekulierten mal wieder fleißig über die Promis hinter den Masken. Rausgewählt und somit auch demaskiert wurde in dieser Woche der Roboter, unter dem die Moderatorin Caroline Beil steckte. Die Spekulationen um die verbleibenden Kandidaten reißen deshalb aber noch lange nicht ab. Musiker Gil Ofarim, der im letzten Jahr selbst noch als Grashüpfer Teil der Musik-Rate-Show war, vermutet Ekaterina Leonova unter einer der Masken und sprach den „Let's Dance“-Star nun auch in einem Instagram-Livestream darauf an. „Ich hab’ ja gehört, du sollst angeblich bei ‚The Masked Singer‘ dabei sein?“, fragte der 37-Jährige seine frühere Tanzpartnerin ganz direkt. „Weiß ich nicht“, antwortete Ekaterina wiederum zögerlich. Und auch ihre Antwort auf die Frage, was sie dienstagabends zur Sendezeit macht, klang nicht wirklich nach einem Dementi. Laut eigener Aussage ist die 32-Jährige nämlich in ihrem Wohnort Köln, wo aber zufällig auch „The Masked Singer“ gedreht wird. Anschließend schien es so, als wolle sie vom Thema ablenken. Hat sich die Tänzerin damit etwa selbst verraten? Falls Ekaterina wirklich unter einer der verbliebenen Masken steckt, bleibt nur noch die Frage, unter welcher?!

 15.04.2020, 13:07 Uhr

Die Spekulationen um die verbliebenen Kandidaten bei „The Masked Singer“ gehen natürlich auch nach dem Rauswurf von Roboter Caroline Beil weiter. Gil Ofarim, der im vergangenen Jahr selbst noch als Kakerlake Teil der Show war, warf via Instagram nun einen ganz besonderen Namen in den Ring: Könnte unter einer der Masken etwa „Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova stecken? Alle Details gibt es hier.

„Let's Dance“-Star bei „The Masked Singer“? Eine vermeintliche Teilnehmerin könnte sich jetzt verplappert haben

Fünf Talente haben sich bei „The Masked Singer“ noch nicht zu erkennen gegeben. In der vergangenen, gestrigen Episode war es Caroline Beil, die sich als Roboter geschlagen gab. Noch im Rennen sind nun also Chamäleon, Wuschel, Drache, Faultier und Hase. Möglich jedoch, dass wir bei der neuen Ausgabe am kommenden Dienstag um 20.15 Uhr auf ProSieben noch genauer als sonst hinhören werden. Schließlich könnte es sein, dass sich ein Promi unfreiwillig als Kandidat der Sendung geoutet hat. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ekaterina Leonova (@ekatleonova) am

Lieferte Gil Ofarim hier den eindeutigen Beweis? Ekaterina Leonova schien ins Straucheln zu geraten 

In einem Instagram-Livestream soll es laut „Promiflash“ zu der vermeintlichen Panne gekommen sein. Hierbei sollen Gil Ofarim und Ekaterina Leonova miteinander gesprochen haben. Als dieser sie fragte: „Ich hab’ ja gehört, du sollst angeblich bei ‚The Masked Singer‘ dabei sein?“, habe sie geantwortet: „Weiß ich nicht.“ Überzeugend liest sich das definitiv nicht! Ein weiteres Indiz: Als ihr Ex-„Let's Dance“-Tanzpartner sich erkundigte, was sie derzeit Dienstagabend mache, erklärte sie wohl, dass sie in Köln sei. Die Stadt, in der die Sendung bekanntermaßen, abgehalten wird. Ups! Ob der Musiker mit seiner Beweisführung tatsächlich richtig liegt, das erfahren wir frühestens am kommenden Dienstag um 20.15 Uhr auf ProSieben. 

→ 2019 stand er selbst noch als „The Masked Singer“-Teilnehmer auf der Bühne - und jetzt das! In der vergangenen Episode unterstützte Bülent Ceylan das Rateteam. Mehr zu seinem Gastspiel erfahrt ihr im unten stehenden Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema