Elyas M’Barek kann sich nicht nur auf seinen Film "Der Fall Collini" freuen, der Ende April 2019 mit dem 36-Jährigen in der Hauptrolle in die Kinos kommt. Der Schauspieler feierte nun auch eine Reunion mit einigen seiner "Fack Ju Göhte"-Co-Stars. Jella Haase und Karoline Herfurth waren bei dem gemütlichen Abendessen dabei, genau so wie "Fack Ju Göhte"-Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin. Und eigentlich bestand die gesamte Partytruppe aus hochkarätigen Filmstars: Florian David Fitz, Jessica Schwarz und Frederick Lau feierten ebenfalls mit. Wie es zu dieser Konstellation kam? Bora gab dazu einen Hinweis in seiner Insta-Story: "Endgame in zehn Monaten und zehn Tagen". Aha! Aber auch Karoline Herfurth schrieb neben ihrem Schnappschuss: "Freu mich so krass auf das nächste Jahr mit dieser geilen Truppe #neuesprojekt!" Das klingt ja wirklich spannend, oder? Der neue Film der Stars soll den Titel "Das perfekte Geheimnis" tragen und im Oktober 2019 auf die große Leinwand kommen. Bei der Besetzung kann es nur ein nächster Kinohit werden.

 21.12.2018, 00:00 Uhr

Elyas M’Barek feierte mit Karoline Herfurth, Bora Dagtekin und Jella Haase eine "Fack Ju Göhte"-Reunion. Die Stars werden neben Florian David Fitz und Jessica Schwarz gemeinsam in einem neuen Film vor der Kamera stehen. Um welchen Streifen es geht, erfahrt ihr im Video!

Das könnte dich auch interessieren: