Nachdem zuletzt bereits über eine mögliche Verlobung von „Harry Potter“-Star Emma Watson und ihrem Freund Leo Alexander Robinton berichtet wurde, gibt es nun erneut Spekulationen rund um das Liebespaar: Demnach soll die Schauspielerin nämlich sogar ihre Karriere für ihren Mann auf Eis legen wollen! Seit ihrem Debüt als Hermine Granger in der „Harry Potter“-Filmreihe wurde Emma Watson weltweit zum Star und konnte in tollen Produktionen wie „The Circle“ ihr Schauspieltalent unter Beweis stellen. Doch wie die „Daily Mail“ nun berichtet, könnte diese Karriere kurz dem Aus stehen! Die 30-Jährige soll für ihren Freund nämlich eine Auszeit vom Business nehmen – und das könnte einen bestimmten Grund haben! „Emma ist untergetaucht, sie hat sich mit Leo niedergelassen. Sie halten sich bedeckt. Vielleicht will sie jetzt eine Familie“, mutmaßte so ein Insider gegenüber der Zeitung. Planen Emma und Leo etwa Nachwuchs? Der Agent der Britin soll angeblich sogar bereits bestätigt haben, dass sie sich fürs Erste aus der Filmbranche zurückzieht. Emma Watson und ihr Freund Leo wurden erstmals im Oktober 2019 küssend in der Öffentlichkeit gesichtet, da der „Die Schöne und das Biest“-Star jedoch nicht gerade dafür bekannt ist, sein Privatleben öffentlich zu machen, gibt es bisher noch kein offizielles Statement zur vermeintlichen Verlobung oder dem Babywunsch.

 22.02.2021, 12:57 Uhr

Aktuell gibt es viele Gerüchte rund um Emma Watson. Der „Harry Potter“-Star soll sich dabei nicht nur mit ihrem Freund Leo Alexander Robinton verlobt haben, Emma Watson soll auch schon über ein Baby nachdenken! Laut der „Daily Mail“ soll sie für die Liebe sogar eine Karriere-Pause planen. Erfahrt hier mehr Details.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema