Für TikTok-Star Chase Hudson wird es am 15. Januar ernst. Dann können Fans ihn nämlich in der Hauptrolle in dem Musical-Film „Downfalls High“ bewundern. Das Werk stammt von Rapper Machine Gun Kelly und soll auf seinem letzten Album „Tickets To My Downfall“ basieren. Er selbst wird, zusammen mit Travis Barker, als Erzähler vertreten sein. Gegenüber „NME“ verriet er kürzlich bereits, dass es sich angefühlt habe, wie 14 Musikvideos am Stück zu drehen. Neben Charli D’Amelios Ex-Freund Chase Hudson sind noch weitere Stars vertreten, wie beispielsweise Sydney Sweeney. Worum genau es gehen wird, ist noch nicht ganz klar: Zwei Trailer deuten zumindest Details rund um die Handlung an. Ansonsten sind die Stars rund um „Downfalls High“ eher verschlossen und so ist die Spannung umso größer. Chase Hudson selbst hat zuletzt über wenig anderes gesprochen und kann es anscheinend kaum erwarten, die ersten Schritte ins Filmgeschäft zu unternehmen. Er ist damit übrigens nicht der einzige unter den TikTok-Stars: Addison Rae übernahm erst kürzlich die Hauptrolle im Remake zu „Eine wie keine“.

 06.01.2021, 15:45 Uhr

Machine Gun Kelly veröffentlicht zu seinem Album „Tickets To My Downfall“ den Musical-Film „Downfalls High“. In der Hauptrolle wird man den TikTok-Star Chase Hudson sehen, der somit erfolgreich ins Jahr 2021 startet. Wie sich der Ex von Charli D’Amelio wohl in seiner ersten Filmrolle schlagen wird? Details gibt’s hier!

TikTok-Star Chase Hudson im Film von Machine Gun Kelly

Für Chase Hudson startet das Jahr 2021 direkt mit einem Knall: Der TikTok-Star wird nämlich in dem Musical-Film "Downfalls High" eine Hauptrolle spielen. Erscheinen wird das Werk bereits am 15. Januar. Viel ist bislang allerdings noch nicht bekannt, da sowohl die Darsteller rund um den Ex-Freund von Charli D'Amelio als auch die Macher größtenteils schweigen. Der Film stammt von Rapper Machine Gun Kelly, der ihn als Verfilmung zu seinem Album "Tickets To My Downfall" sieht. Er wird dabei als Erzähler fungieren und zwar zusammen mit Travis Barker, der auch an dem Album mitgearbeitet hat. 

Film mit Chase Hudson ist wie 14 Musikvideos

In einem Interview mit dem "NME"-Magazin hat Machine Gun Kelly zumindest schon ein paar Worte zu seinem Film verloren. Darin erklärte er, dass die Dreharbeiten sich angefühlt haben, als wären 14 Musikvideos am Stück entstanden. Für Chase Hudson ist damit der erste Schritt in Richtung Film-Karriere getan. Der TikTok-Star selbst sprach zuletzt auch über fast nichts anderes mehr als diese Rolle. Der erste und einzige Influencer der Plattform, der Hollywood im Auge hat, ist er aber nicht. Addison Rae schloss noch vor Ende des Jahres 2020 die Dreharbeiten zum Remake von "Eine wie keine", in dem sie die Hauptrolle übernommen hat, ab.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema