Dieses Jahr mussten sich Communitys bereits von mehreren YouTubern verabschieden. Der wohl aktuellste Fall ist das Todes-Drama um Gaming-YouTuber McSkillet. Der 18-Jährige raste in San Diego kürzlich mit seinem McLaren laut eines Berichts von „CNN“ mit mehr als 160 Stundenkilometer in den Gegenverkehr und stieß mit einem SUV zusammen, in welchem eine Mutter und ihre zwölfjährige Tochter saßen, die dabei ebenso ums Leben kamen. Sowohl McSkillet als auch die Insassen des SUVs kamen dabei ums Leben. Acht weitere Personen wurden verletzt. Verschiedene Medien berichteten, dass es sich bei dem Unfall um Selbstmord gehandelt habe. Im Mai 2018 trauerte die Welt um den 33 Jahre alten John Bain alias TotalBiscuit. Der Spielkritiker mit über zwei Millionen Abonnenten kämpfte jahrelang gegen den Krebs, musste sich am 24. Mai 2018 jedoch endgültig geschlagen geben. Seine Fans nahm John durch alle Höhen und Tiefen seiner Krankheit mit, sprach offen in Interviews über sein Schicksal. Sein Kanal wird bis heute weiter betrieben. Kurz darauf eine weitere Tragödie. Alexey Lyakh und Ryker Gamble waren zwei Mitglieder des YouTube-Kanals „High On Life“. Die YouTuber begeisterten über eine halbe Millionen Fans mit ihren abenteuerlichen Reise-Eindrücken auf der Video-Plattform. Ihr Leben sowie das von Alexeys Freundin Megan Scraper endete am 3. Juli 2018 in Kanada. Alle drei stürzten einen Wasserfall nahe Vancouver hinab – 30 Meter in die Tiefe. Keiner der Freunde überlebte. Ende August meldete sich das „High On Life“-Team zurück, um zu verkünden, dass sie mit ihrem Channel weitermachen werden. Auch werden sie bis dato nie veröffentlichtes Filmmaterial teilen, in welchem Megan, Alexey und Ryker zu sehen sein werden. Ein schönes Andenken, welches die Weltenbummler sicherlich gefreut hätte.

 04.09.2018, 00:00 Uhr

2018 haben uns bereits so einige YouTuber-Todesmeldungen erschüttert. Das jüngste Drama ereignete sich um Gaming-YouTuber McSkillet, der in einen Autounfall verwickelt war. Von welchen Internet-Stars Fans dieses Jahr bereits Abschied nehmen mussten, erfahrt ihr im Video.

Das könnte dich auch interessieren: