Gerda Lewis sorgte kürzlich noch für Schlagzeilen wegen ihres Riesen-Krachs mit ihren vier BFFs Larissa, Doreen, Kristina und Nina. Doch auch wenn sie sich nach dem privaten Drama erst wieder sammeln musste, versorgt die einstige GNTM-Kandidatin die neue „Bachelorette“ Melissa nun offenbar mit ein paar hilfreichen Tipps für ihre neue Rolle in der RTL-Kuppelshow. Gegenüber Promiflash verriet Gerda: „Ich würde Melissa mit auf den Weg geben, sich selbst nicht unter Druck zu setzen.“ Zudem sei es wichtig, ehrgeizig zu sein und sich nicht zu verstellen. Weiter meinte die 27-Jährige: „Sie soll viel Spaß haben und die Zeit in vollen Zügen genießen!“ Für Gerda selbst ist die Zeit als „Bachelorette“ also wohl eine schöne Erinnerung, auch wenn sie hier letztendlich nicht den Mann für’s Leben fand. Mit ihrem Auserwählten Keno war nämlich nach nur kurzer Zeit wieder Schluss. Außerdem gab Gerda Lewis auch bekannt, dass sie die neue Staffel der Sendung definitiv verfolgen wird. Ob Melissa den Ratschlägen ihrer Vorgängerin Folge leisten wird und die große Liebe bei „Die Bachelorette“ findet, das wissen wir ab Herbst, wenn die neue Staffel starten soll.

 17.08.2020, 13:15 Uhr

Ex-GNTM Gerda Lewis verriet jetzt in einem Interview, was sie der neuen „Bachelorette 2020“ Melissa für ihre Zeit in der RTL-Kuppelshow rät. So soll sie vor allem die Zeit genießen! Was Ex-GNTM Gerda sonst noch für Tipps parat hatte, erfahrt ihr natürlich bei uns.

Gerda Lewis hat Tipps für Melissa als diesjährige "Bachelorette" auf Lager 

Erst kürzlich hatte Gerda Lewis recht öffentlich Zoff mit ihren eigentlichen BFFs Larissa, Doreen, Kristina und Nina und sorgte damit für Schlagzeilen. Auch von Freund Melvin trennte sie sich. Nachdem sich die 27-jährige Influencerin für einzige Zeit von Instagram und Co. verabschiedet hat, um sich nach dem privaten Drama erst einmal wieder sammeln zu können, versorgt sie nun Melissa Damilia mit Tipps. Aber warum? Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Melissa in die Fußstapfen von Gerda Lewis treten und die neue "Bachelorette" werden wird. Die einstige GNTM-Kandidatin hat jetzt offenbar ein paar hilfreiche Tipps auf Lager, die sie mit Melissa, die man vor allem aus der letzten Staffel "Love Island" kennt, teilen möchte: "Ich würde Melissa mit auf den Weg geben, sich selbst nicht unter Druck zu setzen", verriet Gerda gegenüber Promiflash. Zudem sei es wichtig, ehrgeizig zu sein und sich nicht zu verstellen. Weiter meint der Social-Media-Star: "Sie soll viel Spaß haben und die Zeit in vollen Zügen genießen!" Also wenn das keine tollen Ratschläge für Melissa Damilia sind! Schließlich war Gerda Lewis vergangenes Jahr selbst Rosen-Kavalierin und scheint zu wissen, wovon sie spricht.

⇒ Mega-Zoff im Urlaub! Mehr Details zu den Streitereien rund um Gerda & Co. gibt's in diesem Video!

Tolle Erinnerungen: Gerda Lewis blickt stolz auf die Zeit bei der "Bachelorette" zurück

Auch wenn Gerda Lewis keinen Mann fürs Leben bei der RTL-Kuppelshow finden konnte, versteht sie die Zeit als "Bachelorette" mittlerweile als schöne Erinnerung. Mit ihrem Auserwählten Keno war nach kurzer Zeit wieder Schluss. Ob Gerda die neue Staffel mit Melissa Damilia, an der schon Pietro Lombardi interessiert war, verfolgen wird? Aber sowas von! Die diesjährige Staffel wird also auch von einer ehemaligen RTL-Junggesellin geschaut. So kann die Influencerin auch direkt sehen, ob die amtierende "Bachelorette" Melissa ihren Ratschlägen und Tipps Folge leisten wird. Ebenfalls wird es spannend zu sehen, ob Melissa Damilia mehr Glück haben wird. Es wäre ihr auf jeden Fall zu wünschen, dass sie bei der Dating-Show ihre große Liebe findet. Im Herbst werden wir uns als Zuschauer ein genaueres Bild machen können, denn dann startet die neue Staffel der "Bachelorette" auf RTL und wir sind schon mehr als bereit! 

Das könnte dich auch interessieren: