In der ersten Folge der neuen Staffel "Bachelorette" ging es direkt heiß her und das nicht nur, weil Gerda Lewis in diesem Jahr die Rosen verteilt und versucht, unter den 20 Männern ihre große Liebe zu finden. Doch einen der Teilnehmer kannte die 26-Jährige schon und war auch sichtlich geschockt, ihn in der TV-Show zu sehen. Dafür hat die ehemalige "Germany’s next Topmodel"-Teilnehmerin aber auch einen guten Grund, wie der Kandidat Sebastian selbst offenbarte: "Ich hatte mal was mit einer guten Freundin, der besten Freundin…" Wow! Laut Informationen der "Bild" handelt es sich dabei um die Bloggerin Doreen Petrova, die wohl vor knapp einem Jahr kurz mit dem jetzigen "Bachelorette"-Teilnehmer anbandelte. Für Gerda war die Sache daher klar. Frei nach dem Motto "Sister before Mister" bekam Sebastian keine Rose und musste seine Koffer packen. Wir sind auf jeden Fall jetzt schon gespannt, für wen sich das Model schlussendlich entscheiden wird.

 18.07.2019, 00:00 Uhr

Das Aufeinandertreffen von "Bachelorette" Gerda Lewis und Sebastian war definitiv etwas Besonderes: Die beiden verbindet nämlich eine interessante Vorgeschichte, mit der auch Gerdas beste Freundin etwas zu tun hat. Die Details dazu, erfahrt ihr hier.

„Bachelorette“ Gerda Lewis handelt offenbar nach einem klaren Kodex 

Und? Wie hat euch Gerda Lewis’ „Bachelorette“-Einstand gefallen? Besonders mit einer Aktion dürfte die 26-Jährige beim Publikum gepunktet haben: der Rauswurf von Kandidat Sebastian Mansla. Und der Grund, warum die Ex-GNTM-Kandidatin den Influencer noch vor dem Einzug in die Villa nach Hause schickte, ist ganz schön pikant. „Ich hatte mal was mit einer guten Freundin, der besten Freundin … ist noch gar nicht so lange her“, verriet der Jetzt-Ex-Kandidat in der RTL-Show. In Gerdas Augen offenbar ein absolutes No-Go. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern Jan und Chris, musste Sebastian das Feld räumen. 

Gerdas beste Freundin ist selbst Influencerin  

Laut „Bild“-Informationen handelt es sich bei der Verflossenen um Doreen Petrova, die es auf Instagram selbst auf mehr als 300.000 Abonnenten bringt. Hier zeigt sie sich auch bereits mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Gegenüber „Promiflash“ erklärte Doreen zuvor, dass sie kein Problem damit hätte, würde etwas zwischen ihrer BFF und Sebastian laufen. Schließlich hätte der Influencer vorab nicht gewusst, auf welche „Bachelorette“ er treffen werde. Zudem, so Doreen, liege ihre Geschichte mit Sebastian weit in der Vergangenheit. 

Gerda Lewis wird für ihre erste „Bachelorette“-Amtshandlung im Netz gefeiert

Bei den Zuschauern kam Gerdas promptes Handeln jedenfalls gut an und so meldeten sich zahlreiche Zuschauer unter ihrem aktuellen Insta-Post zu Wort: „Absolut richtige Entscheidung, sich für die Freundin und gegen ihn zu entscheiden! Top!“, lobte eine.  Ein anderer schrieb: „Yannick spielt ne Show. Der hätte auch gehen müssen. Die Entscheidung mit Sebastian war aber vollkommen richtig. Sister before Mister“. Und? Was haltet ihr von Gerdas Entscheidung?   

★ Seid ihr auch schon gespannt, wie es wird, wenn Alexander Hindersmann, der „Bachelorette“-Sieger 2018, zu den übrigen Männern stößt? Im unten stehenden Video erfahrt ihr alle Details zu seiner Teilnahme! ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema