Influencerin Gerda Lewis gibt ein Update nach der Streit-Eskalation mit ihren BFFs. Wir erinnern uns: Erst vor Kurzem kam es zu einem heftigen Krach zwischen der einstigen „Bachelorette“ und ihren vier Freundinnen Pia, Larissa, Doreen und Kristina. Die Reality-TV-Teilnehmerin wurde beschuldigt, schlecht über ihre BFFs gesprochen zu haben. Auch die Trennung von ihrem Freund Melvin gab sie bekannt. Anschließend nahm sie sich eine Auszeit von Social Media. Jetzt gab sie wieder ein Lebenszeichen auf Instagram von sich und schrieb unter anderem: „Ein kleines Lebenszeichen von mir, da sich einige von euch sorgen um mich gemacht haben. Ich nutze momentan die Offline-Zeit mit meiner Mama, um viel zu reden, zu überdenken und zu reflektieren. (…) Manchmal braucht man einfach etwas Abstand, um die Dinge wieder klarer zu sehen.“ Weiter bedankte sich Gerda bei ihren Fans für die Unterstützung und kündigte ihre Rückkehr an: „Gebt mir noch ein paar Tage, um mit dem altem Kapitel abzuschließen. Ich werde stärker zurückkommen und ein neues Kapitel beginnen.“ Während bereits DSDS-Juror den Post mit einem simplen „Kopf hoch!“ kommentierte, schrieb dieser User: „Einsicht ist der beste Weg zur Besserung… trotzdem hast du anscheinend viele Menschen verletzt und solltest dich nicht als Opfer darstellen. Du solltest dich vielleicht entschuldigen.“ Wir sind gespannt, wie es weitergeht.

 17.07.2020, 15:25 Uhr

Es war ein waschechter Zicken-Zoff, den Gerda Lewis mit ihren vier Freundinnen hatte. Auch mit Freund Melvin ist Schluss. Für einige Zeit wollte sich die Influencerin eine Auszeit gönnen, doch weil Fans sich um die Ex-GNTM-Kandidatin und ehemalige „Bachelorette“ sorgten, meldet sich Gerda nun doch zurück. Was sie zu sagen hatte, verraten wir hier.

Das könnte dich auch interessieren: