Der ehemalige „Bachelorette“-Kandidat Tim Stammberger erfreut sich auch nach dem Ende der Dating-Show immer noch großer Beliebtheit. So wurde der Polizist via Instagram in einer Fragerunde von seinen neugierigen Followern gerade zu bombardiert. Und selbstverständlich wurde der 25-Jährige dabei auf „Bachelorette“ Gerda Lewis und ihren Liebsten Keno angesprochen. So gab Tim an, dass er kein Problem mit den beiden hat und dem Paar alles Gute für die gemeinsame Zukunft wünscht. Zum ehemaligen Konkurrenten Keno hat Tim auch immer noch Kontakt. Doch wie kam er überhaupt zu der Sendung? Laut eigener Aussage geschah dies eher im Scherz nach dem Gespräch mit einem Kumpel und dem Wunsch, gemeinsam in einen Partner-Urlaub fliegen zu können. Und obwohl Tim bei der Show nicht die Traumfrau fand, bereut er seine Teilnahme nicht: „Ich muss einfach sagen, dass es eine der besten Erfahrungen meines Lebens war.“ Tim ging übrigens auch auf ein weiteres Detail der Show ein. So erklärte er ganz offen, warum seine Eltern in „Die Bachelorette“ nicht bei den Home-Dates zu sehen waren. Mit 13 Jahren zog Tim nach der Scheidung seiner Eltern in ein Internat und hatte seitdem keinen all zu engen Kontakt mehr mit den beiden. „ Deshalb hab ich einfach die Entscheidung getroffen, dass ich Gerda meine zwei besten Freunde vorstellen, weil ich einfach das Gefühl hatte, von denen kann Gerda am meisten erfahren und die kennen mich am besten.“ Und Tims Fans freuen sich sicher schon auf die nächste Fragerunde mit ihm.

 26.09.2019, 00:00 Uhr

Tim hat es bei der diesjährigen Staffel von „Die Bachelorette“ nicht geschafft, das Herz von Gerda Lewis zu erobern. Dafür sammelte der Polizist reichlich neue Follower, die ihn via Instagram nun mit Fragen löcherten. Dabei sprach Tim über Gerda und Keno, aber auch über seine Eltern, die bei den Home-Dates nicht zu sehen waren. Erfahrt hier wieso!

Tim Stammberger war bei vielen „Bachelorette“-Fans der „Kandidat der Herzen" für Gerda Lewis

Viele hätten sich gefreut, wenn Tim der Auserwählte der diesjährigen „Bachelorette“ gewesen wäre. Wie wir jetzt wissen, kam es anders: Tim verließ die Show freiwillig und Gerda Lewis entschied sich für Keno Rüst. Aber Polizist Tim bleibt auch nach dem Finale der Kuppelshow sympathisch und beliebt. Seine Follower freuten sich jetzt über die Chance, ihm auf Instagram Fragen zu stellen und wollten unter anderem wissen, wie der 25-Jährige zu Gerda und ihrem Schatz Keno steht. Er hegt keinen Groll, gab Tim an, er wünsche dem „Bachelorette“-Paar alles Gute und habe sogar Kontakt zum einstigen Nebenbuhler Keno. Der scheint auch sehr genau zu verfolgen, was Tim so treibt, denn er kommentiert fleißig die Insta-Posts des Baden-Württembergers.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tim Stammberger (@tim_stammberger) am

Warum warb Tim Stammberger bei der „Bachelorette“ um die Gunst von Gerda Lewis?

Seiner Auskunft auf die Frage zufolge entstand die Idee im Scherz. Im Gespräch mit einem Kumpel sei das Thema aufgekommen, wie schön es wäre, zusammen in einen Pärchen-Urlaub fliegen zu können. In dieser Hinsicht ist Tim Stammberger durch die Teilnahme an der Kuppelshow nicht weitergekommen, er bereut aber dennoch nicht, es versucht zu haben: „Ich muss einfach sagen, dass es eine der besten Erfahrungen meines Lebens war“, erklärte der Polizeibeamte.

Deshalb waren Tims Eltern bei den „Bachelorette“-Home-Dates nicht zu sehen

Zu diesem Detail wollte seine Follower auch gern Bescheid wissen und der ehemalige Kuppelshow-Kandidat ging darauf auch offen ein. Er sei bereits im Alter von 13 Jahren nach der Scheidung seiner Eltern ins Internat gekommen und der Kontakt zu ihnen sei seitdem nicht mehr eng, verriet der 25-Jährige: „ Deshalb hab ich einfach die Entscheidung getroffen, dass ich Gerda meine zwei besten Freunde vorstellen, weil ich einfach das Gefühl hatte, von denen kann Gerda am meisten erfahren und die kennen mich am besten.“  Wie es für ihn weitergeht, darüber wird Tim wohl auch in Zukunft seine Fans regelmäßig informieren!

♥ Wenn aus Konkurrenten Kumpel werden: einige ehemalige „Bachelorette“-Kandidaten trafen sich jetzt zu einer Geburtstags-Sause in Münster! Mehr dazu im Video! ♥

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema