Gisele Oppermann Gisele Oppermann ist wieder vergeben und das an keinen Unbekannten. Die heute 33-Jährige ist durch Sendungen wie „Germany’s next Topmodel“ oder auch „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bekannt geworden. Nun hat sie einen neuen Freund und der wiederum war bereits als Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen. Um wen es geht? Um Jannik Rubeck, der 2016 an DSDS teilnahm und zuletzt eher als Pornodarsteller auf sich aufmerksam machte. 81 Filme will er gedreht haben und das ist für seine neue Freundin nicht gerade unproblematisch. RTL gegenüber verriet Ex-GNTM Gisele: „Ihn schreiben regelmäßig fremde Frauen an, da werde ich schon einmal sauer.“ Ihre Liebe soll das Ganze aber nicht trüben und so gibt es sogar schon Gespräche darüber, ob die beiden nicht zusammenziehen wollen. Aktuell wohnt Gisele Oppermann in Braunschweig und ihr Liebster Jannik in Mannheim. Ein paar Kilometer trennen sie dann also doch. Kennengelernt haben die beiden sich übrigens im Netz. „Vor ungefähr zwei Jahren hat er mich das erste Mal bei Facebook angeschrieben. Gefunkt hat es aber erst vor ein paar Wochen, als wir uns dann mal getroffen haben“, gestand Gisele RTL gegenüber. Zudem fügte sie hinzu, dass es sich nicht etwa um einen PR-Stunt handeln würde und ihre Liebe wirklich echt sei.

 09.02.2021, 14:50 Uhr

Bei diesem Paar trifft „Germany’s next Topmodel“ auf „Deutschland sucht den Superstar“: Gisele Oppermann, eine ehemalige GNTM-Kandidatin, datet jetzt den Ex-DSDS-Teilnehmer Jannik Rubeck. Der arbeitete zuvor übrigens auch als Pornodarsteller. Weitere pikante Details rund um die noch frische Liebe gibt es hier.

Ex-GNTM-Star datet früheren DSDS-Kandidaten mit Vergangenheit als Pornodarsteller

Keine heulte so schön bei GNTM wie einst Gisele Oppermann, aktuell dürfte sie aber eher über das ganze Gesicht strahlen! Im September 2020 entpuppte sich die Reality-TV-Persönlichkeit noch als schlagkräftige Gewinnerin bei "Das große Sat.1 Promiboxen", jetzt, wenige Monate später, hat sie schöne Neuigkeiten privater Natur. Auf Instagram stellte Gisele ihren neuen Freund bereits vor: Es handelt sich um Jannik Rubeck, der sich 2016 der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“stellte. Giseles Beau hat außerdem eine Vergangenheit als Pornodarsteller und will nach eigenen Angaben in 81 Filmen dieser Art mitgespielt haben. Wie die Ex-GNTM-Teilnehmerin zu der Pornokarriere ihrer neuen Liebe steht, verriet sie gegenüber RTL: „Ihn schreiben regelmäßig fremde Frauen an, da werde ich schon einmal sauer.“ Eifersucht ist also wohl kein Fremdwort bei dem Paar, soll die Beziehung aber nicht trüben, denn der nächste Schritt ist schon im Gespräch!

Gisele Oppermann & Jannik Rubeck: So hat es zwischen den beiden gefunkt

Wie die frühere Dschungelcamp-Kandidatin und ihr Liebster weiter offenbarten, gibt es nämlich bereits Überlegungen, ob sie nicht zusammenziehen wollen. Gisele Oppermann lebt in Braunschweig, Jannik Rubeck ist in Mannheim und Berlin daheim. Im Gespräch mit RTL plauderte die 33-Jährige außerdem aus, wie sie zueinander gefunden haben, nämlich über das Netz: „Vor ungefähr zwei Jahren hat er mich das erste Mal bei Facebook angeschrieben. Gefunkt hat es aber erst vor ein paar Wochen, als wir uns dann mal getroffen haben.“ Die frische Liebe sei echt, stellte die GNTM-Sechste von 2008 außerdem all jenen entgegen, die skeptisch sind oder gar einen PR-Gag vermuten.

★ Gisele Oppermann ist nicht die einzige GNTM-Teilnehmerin, die es später zu IBES verschlug. Sie und noch mehr von Heidis Mädchen im Dschungel seht ihr im unten stehenden Video.

Dschungel GNTM Kandidatinnen Zoe Saip macht 2021 die Dschungelshow unsicher. Doch schon vor ihr gab es einige einstige GNTM-Kandidatinnen, die es in der RTL-Reality-TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ versuchten. 2011 wurde es so für Sarah Knappik ernst, denn die schlagfertige Blondine hatte sich direkt mit einigen anderen Teilnehmern in den Haaren. Nach elf Tagen verließ sie die Show freiwillig. Micaela Schäfer versuchte ebenfalls ihr Glück in der beliebten RTL-Show und verließ 2012 sogar als Viertplatzierte das berühmte Camp in Australien. Ähnlich erging es Fiona Erdmann ein Jahr später: Die Ex-GNTM-Kandidatin wurde ebenfalls Vierte. Das österreichische Topmodel Larissa Marolt biss die Zähne dagegen deutlich mehr zusammen und eckte ebenfalls ordentlich an. Trotzdem hätte sie sogar beinahe die Dschungelkrone gewonnen, die ihr in Staffel 8 allerdings die damalige „Bachelor“-Kandidatin Melanie Müller vor der Nase wegschnappte. Ein Jahr später war auch Sara Kulka mit von der Partie und zog ins Dschungelcamp von RTL. Dort erreichte sie aber gerade mal den achten Platz. Eine Art „Gastauftritt“ legte dagegen Giuliana Farfalla hin. 2018 wartete ein Jahr nach ihrer GNTM-Teilnahme Australiens Dschungel auf sie, doch nur sechs Tage hielt sie es aus, bis sie die magischen Worte „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sagte. Gina-Lisa Lohfink wurde 2008 bei GNTM berühmt und neun Jahre später erreichte die „Zack die Bohne“-Ikone den achten Platz. Gisele Oppermann trat erst zehn Jahre nach „Germany’s next Topmodel“ - und zwar im Jahr 2019 - im Dschungel an und musste rekordverdächtige neun Prüfungen über sich ergehen lassen. Dafür erntete sie am Ende trotzdem nur den neunten Platz.

Das könnte dich auch interessieren: