Soulin Omar landete in der zurückliegenden Staffel von „Germany’s next Topmodel“ auf dem dritten Platz und seitdem läuft’s. Das verriet sie jetzt im Interview mit „Promiflash“ und dabei gestand sie, dass sie sich vor Jobs quasi kaum retten kann. „Also es läuft auf jeden Fall gut und es kommt noch mehr und ich freue mich wahnsinnig darauf“, verriet sie. Eine Pause kommt aktuell leider nicht in Frage und so wird es wohl auch nichts mit einem wohlverdienten Urlaub. Privat muss sie dafür aber ganz schön einstecken und so erklärte sie: „Also ich muss sagen, ich sehe meine Familie eher weniger. Es ist aber arbeitsbedingt und die verstehen das. Die stehen zu 100 Prozent hinter mir.“ Nicht mehr hinter ihr steht derweil ihr Partner. Als sie bei GNTM anfing berichtete sie noch davon, dass sie in festen Händen ist. Nach vier Monaten ging es mit der Fernbeziehung aber zu Ende. Jetzt verriet sie: „Tatsächlich sind wir leider nicht mehr zusammen.“ Dafür habe es aber keinen Rosenkrieg gegeben, sie und ihr Ex haben sich nämlich im Guten trennen können. Und so kann man Soulin nur zu ihrem beruflichen Erfolg beglückwünschen und hoffen, dass sie nicht nur ihre Familie wieder öfter sieht, sondern auch mal eine Auszeit einlegen kann.

 22.07.2021, 14:17 Uhr

GNTM-Dritte Soulin war zu Beginn ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ noch in festen Händen. Inzwischen hat sie das Beziehungs-Aus hinter sich und ist offenbar wieder Single, wie sie in einem Interview verraten hat. Was sie noch zu erzählen hatte, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema