Da werden "Grey's Anatomy"-Fans große Augen bekommen! Kate Walsh, die die Ärztin Addison Montgomery spielte, und Patrick Dempsey, unter Fans der Krankenhaus-Serie besser bekannt als Derek Shepherd, sind wieder vereint! In der Sendung rund um Meredith Grey, gespielt von Ellen Pompeo, und das Grey Sloan Memorial Hospital in Seattle spielte Patrick Dempsey den Ehemann von Kate Walsh, doch Doktor Derek Shepherd verließ sie für seine Beziehung mit Meredith. Sein Serien-Charakter starb in Staffel 11, doch nun gibt es dieses Comeback der Zwei, wie Kate Walsh auf ihrem Insta-Account zeigt. Ob die beiden wieder in "Grey's Anatomy" auftauchen werden? Leider nicht. Denn die TV-Doktoren haben in einem Werbespot der US-Versicherungsfirma "Cigna" gemeinsam die amerikanische Bevölkerung dazu aufgerufen, regelmäßig zum Arzt zu gehen. Auch wenn das eine gute Sache ist, finden wir es doch schade, dass es kein "Grey's Anatomy"-Comeback von Derek Shepherd und Addison Montgomery geben wird. Aber wer weiß: Wie wir Shonda Rhimes' Drama Serie kennen, passieren so einige Plot-Twists zwischen den jungen Ärzten und Liebe, Affären und andere Dramen im ehemaligen Seattle Grace lassen den Fans den Atem anhalten. Von den Toten ist aber noch keiner erwacht. Schade eigentlich. Fans dürfen sich trotzdem freuen: In den USA wird die 14. Staffel ab dem 28. September ausgestrahlt. Die Deutschlandpremiere wird für Frühjahr 2018 erwartet.

 26.09.2017, 00:00 Uhr

Ein süßes Selfie von Kate Walsh und Patrick Dempsey auf Instagram könnte so manchen Fan Hoffnung gemacht haben! Aber leider gibt es kein Comeback der beiden Ärzte aus der Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“. Die Schauspieler tragen ihre Kittel nur für einen Werbespot der US-Versicherungsfirma "Cigna", in dem sie die amerikanische Bevölkerung auffordern, regelmäßig zum Arzt zu gehen. Schade!

Das könnte dich auch interessieren: