Günther Klum Aktuell schreitet Heidi Klum in großen Schritten Richtung Finale von „Germany’s next Topmodel“. Schon bald könnten die Zuschauer der Sendung aber auch eine Alternative präsentiert bekommen, denn offenbar ist Konkurrenz geplant. Wie die BILD berichtet, arbeitet kein Geringerer als Günther Klum, der Papa von Heidi, an einer eigenen TV-Sendung rund um das Thema Models. Anders als bei seiner Tochter könnte es in seiner Show aber wohl um eine männliche Variante der Show gehen. Gegenüber BILD verriet der 75-Jährige auf Nachfrage lediglich: „Warten Sie es ab.“ Und genau das werden Fans sicherlich jetzt tun! Ein Dementi würde allerdings auch anders klingen und so könnte es tatsächlich zu einem Format mit männlichen Models kommen. Bei welchem Sender es laufen könnte, wird sich noch zeigen. Dahinter steckt sicherlich auch der Wunsch nach Nachwuchs für Günther Klums Modelagentur ONEeinsFab Management. Diese stattete eigentlich immer die Topmodels von Heidi Klum mit Verträgen aus, doch seit dieser Staffel ist das nicht mehr der Fall. Von ProSieben hieß es dazu nur: „Der Vertrag mit ONEeins Fab ist ausgelaufen.“

 29.04.2021, 10:51 Uhr

Günter Klum, der Papa von Heidi Klum, arbeitet offenbar an einer eigenen Show, in der es auch um Models gehen soll. Das berichtet zumindest BILD aktuell. Doch auch wenn es sich bisher nur um Gerüchte handelt, könnte diese Sendung durchaus eine Konkurrenz für GNTM darstellen. Was bisher gemunkelt wird, zeigen wir euch im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema