07.09.2015, 00:00 Uhr

Kommt noch ein dritter "Hellboy"-Film? Immer wieder kam dieses Thema auf, jedoch wurde bislang nichts daraus. "Hellboy"-Darsteller Ron Perlman wurde jüngst vom "Empire"-Magazin darauf angesprochen. Der 65-jährige Schauspieler wäre sofort dabei und zeigt sich begeistert von Guillermo Del Toros Plänen für den dritten Film der Reihe, welcher einen Abschluss der Trilogie bilden sollte. Perlman verriet zudem Details über Del Toros Plänen für Teil 3. Während Perlman quasi in den Startlöchern stünde, ist der Filmemacher Del Toro jedoch mit einem anderen Film beschäftigt. Ende des Jahres fangen für ihn die Dreharbeiten zu "Pacific Rim 2" an. Ob der Oscar-nominierte Regisseur es danach schafft, die Studios davon zu überzeugen, „Hellboy“ zurück ins Kino zu bringen, darf leider bezweifelt werden.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema