„Pitch Perfect 3“-Star Hailee Steinfeld über ihre Vorbilder und Ängste! Aktuell läuft der dritte Teil von „Pitch Perfect“ mit ihren Kolleginnen Anna Kendrick, Rebel Wilson & Co. in unseren Kinos. In einem Interview mit „COSMOPOLITAN“ verrät die Schauspielerin und Sängerin von welchen Frauen sie sich inspirieren lässt, und wer hätte es gedacht? Es ist ihre Mutter Cheri und Queen Beyoncé. Warum? „Weil meine Mama die unglaublichste und tollste Person ist, die ich kenne. Und Beyoncé, nun ja, ist einfach Beyoncé“, schwärmte sie gegenüber der „COSMOPOLITAN“. Ihre größte Angst sei es im Fahrstuhl stecken zu bleiben, aber falls das mal passieren sollte, dann würde sie sich ihren Bruder Griffin oder Komiker Kevin Hart herbeiwünschen. „Ich habe das Gefühl, die könnten mich beide zum Lachen bringen. Und mich von einer meiner größten Ängste ablenken, die Angst, im Fahrtsuhl steckenzubleiben.“ Das wäre dann sicherlich eine gute Ablenkung, liebe Hailee! Und wenn man ihren Instagram-Account genauer unter die Lupe nimmt, dann sehen wir auch ziemlich heiße Bilder der 21-Jährigen! Wow!

 10.01.2018, 00:00 Uhr

„Pitch Perfect 3“-Star Hailee Steinfeld ist ein großes Vorbild vieler Mädchen. Die Hollywood-Schauspielerin und Sängerin hat aber selbst auch Vorbilder und die hat sie in einem Interview mit „COSMOPOLITAN“ verraten. Darüber hinaus plauderte sie über ihre schlimmsten Ängste und welche das sind, erfahrt ihr alle hier.

Das könnte dich auch interessieren: