Was? Miley Cyrus mobbt Hailey Bieber? Ja, ihr habt richtig gehört! Die "Nothing Breaks Like a Heart"-Sängerin das jetzt sogar selbst in der Apple-Sendung "Carpool Karaoke" mit Kendall Jenner und Hailey Bieber zugegeben. Und das Opfer von Miley war keine geringere als Hailey Bieber höchstpersönlich! Der Grund: Die 26-jährige Miley war damals mit ihrer älteren Schwester Alaia befreundet und da nerven kleine Schwestern eben auch schon mal. "Ich war gemein zu ihr. Sie wollte mit mir und Alaia spielen und wir haben sie aus dem Zimmer ausgesperrt", verriet Miley. Auch die Frau von Justin Bieber bestätigte das: "Meine ältere Schwester und sie haben sich immer gegen mich verbündet." Aber der ehemalige "Hannah Montana"-Star hatte immerhin auch einen triftigen Grund, wie sie Hailey selbst weiter erklärte: "Ich musste das tun, es hat dich zu dem gemacht, was du bist. Es hat dich stärker gemacht. Jetzt kannst du mit Trollen und so einem Scheiß umgehen, denn ich war so ein Troll." Klingt jetzt nicht gerade nach einer Entschuldigung, aber es scheint, als hätten die beiden inzwischen wieder ihren Frieden miteinander gefunden.

 10.12.2018, 00:00 Uhr

Hailey Bieber hatte es als Kind nicht leicht. Ihre Schwester Alaia war mit Sängerin Miley Cyrus befreundet und die beiden waren ziemlich fies zu Hailey. Sie verriet die "Nothing Breaks Like A Heart"-Sängerin, dass sie die Frau von Justin Bieber früher fies behandelt und ausgesperrt hat. Für mehr Details klickt einfach auf das Video!

Das könnte dich auch interessieren: