Heidi und Leni Erst vor Kurzem zeigten Heidi und Leni Klum sich fein herausgeputzt und stolz in Venedig. Der Grund: Die 17-jährige Tochter des Supermodels lief auf der Alta-Moda-Show von Dolce & Gabbana über den Laufsteg. Und der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, denn Leni machte eine ausgesprochen gute Figur als Model. Doch für Mama Heidi, die den Werdegang ihres Sprosses auf Schritt und Tritt verfolgt, war nicht alles einfach bis zum Tag der Show. Was für sie das größte Problem war, verriet die „Germany’s next Topmodel“-Chefin gegenüber „Entertainment Tonight“: „Es war so schwer, in den letzten Wochen nichts zu sagen. Sie wurde schon vor einer Weile gebucht und als Mutter möchte man natürlich überall mit seinem Kind angeben, wenn es einen solchen Job bekommt.“ Aber Heidi schaffte es und konnte das große Geheimnis für sich behalten. Der Job ihrer Tochter war zudem eine ziemlich große Sache für das Duo, wie sie ebenfalls erklärte: „Für sie und für mich ist damit ein Traum wahr geworden. Ich wollte schon immer diese Art von Dingen machen. Das ist echte High Fashion, es war eine Haute Couture Show in Venedig. Es hätte nicht schöner sein können.“ Heidi platzt zweifelsohne vor Stolz, wenn sie an den Erfolg ihrer Tochter Leni Klum denkt.

 07.09.2021, 11:01 Uhr

Heidi Klum hatte ein Problem, bevor sie zusammen mit ihrer Tochter Leni Klum in Venedig war. Hier lief ihr Spross bekanntlich für Dolce & Gabbana. Die GNTM-Chefin musste das Geheimnis um den Job der 17-Jährigen aber lange für sich behalten, dabei wollte sie es so gerne weitererzählen. Wie schwierig das war? Erfahrt Details dazu bei uns im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema